IPTV-Wiedergabeliste: Was ist das, wie werden Probleme beim Arbeiten mit IPTV-TV-Listen heruntergeladen, erstellt und gelöst?

Mit einer IPTV-Wiedergabeliste können Sie Filme in hoher Qualität auf der entsprechenden Set-Top-Box oder auf einem Computer oder einem Telefon mit einem speziellen Programm ansehen
. Überprüfen Sie zum
Erstellen oder Herunterladen einer Wiedergabeliste alle Funktionen, um das Video korrekt anzuzeigen.

IPTV-Wiedergabeliste und wie es funktioniert: Vor- und Nachteile

Eine IPTV-Wiedergabeliste ist eine Sammlung von Links zu Streams, mit denen ein Anzeigeprogramm oder eine Set-Top-Box durch die Informationsströme des Internets navigieren kann. Um IPTV-Kanäle auf einer TV-Box, einem Smart-TV oder einem Smartphone anzusehen, verwenden Sie am einfachsten die Apps von Inhaltsanbietern, die Abonnementzugriff bieten. Dies ist jedoch nicht immer möglich, manchmal ist es nicht rentabel, und manchmal macht es keinen Sinn, ein vollständiges Paket zu kaufen, wenn nur wenige Kanäle von Interesse sind.
IPTV-Wiedergabeliste

Ein Ausweg besteht darin, Programme zum Ansehen von Sendungen aus m3u-Wiedergabelisten zu verwenden. Eine IPTV-Wiedergabeliste kann fertig heruntergeladen oder selbst erstellt werden.

Kostenloser Download der aktuellen IPTV-Listen im Jahr 2020: https://youtu.be/BXvurzAR0MM Zum Anzeigen benötigen Sie:

  • Wähle einen Player aus und konfiguriere ihn.
  • Laden Sie eine aktuelle, funktionierende Wiedergabeliste herunter oder erstellen Sie eine.
  • Laden Sie die Wiedergabeliste in das Programm und führen Sie sie aus.

Anbieter, die Kunden den Rundfunkdienst anbieten, veröffentlichen in der Regel Wiedergabelisten in ihren Webressourcen mit einer Auswahl von Bundes- und Regionalfernsehkanälen für den jeweiligen Bereich.

Einige Anbieter stellen möglicherweise modifizierte Player-Assemblys (zumindest für Windows-Geräte) mit bereits integrierten Wiedergabelisten zur Verfügung.

Vorteile einer IPTV-Wiedergabeliste

Die Hauptvorteile sind:

  • Das Erstellen oder Herunterladen ist absolut kostenlos.
  • qualitativ hochwertige Anzeige;
  • Wenn Sie Ihre eigene Wiedergabeliste erstellen, sehen Sie nur, was Ihnen gefällt.

Private IPTV-Wiedergabeliste

Eine solche Wiedergabeliste steht nur einem bestimmten Personenkreis zur Verfügung, der Links dazu erhalten hat. Eigenschaften:

  • verfügbar auf 5 Geräten mit unterschiedlicher IP;
  • unterscheidet sich in der Anzahl der Kanäle und der Bildwiederholfrequenz.

Dies ist eine Art VIP-Zugang zu bestimmten Inhalten.

Private IPTV-Wiedergabeliste: https://youtu.be/YxnWvzcLgdE

Erstellen Sie eine Wiedergabeliste für IPTV

Um eine Wiedergabeliste zu erstellen, müssen Sie lediglich einen Texteditor auf Ihrem Computer haben, die Struktur des Gebäudes kennen und Links zu den Kanälen finden, aus denen die Wiedergabeliste bestehen wird.

Einführung / Struktur der IPTV-Wiedergabeliste

Die häufigste Struktur einer IPTV-Wiedergabeliste ist im Bild dargestellt. Eine IPTV-Wiedergabeliste beginnt mit
# EXTM3U – dies ist ein Titel, aus dem das Wiedergabelistenformat für das Gerät klar wird.
# EXTM3U Nach dem Titel befindet sich eine Zeile
#EXTINF , die Informationen zu den Mediendateien enthält, die damit abgespielt werden. Somit können Sie beliebig viele Kanäle registrieren.
Zeile nach ÜberschriftIn
#EXTINF (Extended Information) soll der Grund beschrieben werden:

  • Dauer, in diesem Fall “-1” (-1 wird verwendet, wenn die genaue Dateilänge unbekannt ist);
  • der Name der gerade abgespielten Datei – “365 Tage TV”.

Neben der Dauer und dem Namen gibt es eine Reihe zusätzlicher Parameter. Zum Beispiel:

  • “tvg-name” – der Name des Kanals und des Programms;
  • “tvg-logo”Kanallogo ;
  • “Audiospur” – Audiospur des Kanals (Russisch, Englisch usw.);
  • “group-title2” – der Name der Kanalgruppe (Kids, Educational, etc.).

IPTV-Wiedergabelistenstruktur mit zusätzlichen Parametern:
Playlist-Struktur

In der IPTV-Wiedergabeliste können Sie Links zu lokalen und globalen Mediendateien verwenden.

http: // – globaler oder lokaler Link zu einer Mediendatei:
MediendateiNachdem #EXTINF folgt 
http://5.128.252.68:81/udp/239.1.5.20:1234 – ein Link zu einer Datei, die vom Player für IPTV abgespielt wird . https://youtu.be/wdqr91eWhO0

Erstellen Sie eine IPTV-Wiedergabeliste im Editor

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Erstellen Sie ein neues Textdokument im Editor. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie “Neu” – “Neues Textdokument”.
  2. Öffnen Sie Ihr Dokument. Schreiben Sie # EXTM3U mit der ersten Zeile auf.
  3. Füllen Sie die Wiedergabeliste wie folgt aus: #EXTINF: -1, Kanalname http: //site-address-s-file.m3u8 Beispiel: # EXTM3U #EXTINF: -1, Health http: //ott-cdn.ucom. am / s90 /04.m3u8 #EXTINF: -1, Erster Kanal HD https://megogo.cdnvideo.ru/1tvstream/playlist.m3u8 #EXTINF: -1,112 Ukraine HD http://app.live.112.events/ hls-ua /112hd_mid/index.m3u8. Ergänze
  4. Sammeln Sie die gewünschten Filme in einer Wiedergabeliste und speichern Sie das Textdokument, indem Sie “Datei” – “Speichern unter” wählen. Wiedergabeliste sammeln
  5. Fügen Sie beim Speichern nach dem Dateinamen “.m3u” hinzu. Klicken Sie auf “Speichern”.

Der Name kann sofort nach dem Erstellen der Datei geändert werden. Dafür:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die erstellte Textdatei und wählen Sie “Umbenennen”. Umbenennen
  2. Fügen Sie “.m3u” am Ende des Dateinamens hinzu und klicken Sie auf einen freien Teil des Bildschirms. Klicken Sie auf Leerzeichen
  3. Der Computer warnt Sie, dass die Datei nach dem Ändern der Erweiterung möglicherweise nicht mehr verfügbar ist. Bestätigen Sie die Änderungen mit “Ja”.Änderungen bestätigen

Eine Möglichkeit, eine Wiedergabeliste in Notepad ++ zu erstellen

Anleitung:

  1. Öffnen Sie Notepad ++ und speichern Sie die Datei. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche “Datei” in der oberen linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie “Speichern unter”.Speichern als
  2. Geben Sie der Datei einen Namen (oder behalten Sie die Standardeinstellung bei) und fügen Sie am Ende “.m3u” hinzu. Klicken Sie auf “Speichern”.Dateiname
  3. Geben Sie die Struktur der Wiedergabeliste ein (das Prinzip ist das gleiche wie bei “Notepad”). Die erste Zeile ist # EXTM3U.
  4. Schreiben Sie die Links zum Video und den Titel auf – #EXTINF: 0.365 Days http://37.194.35.79:81/udp/239.1.5.20:1234.
  5. Fügen Sie alle erforderlichen Kanäle hinzu. Danach sollte die Wiedergabeliste ungefähr so aussehen: # EXTM3U #EXTINF: 0.365 Tage http://37.194.35.79:81/udp/239.1.5.20:1234. #EXTINF: 0, Tierfamilie HD http://92.253.188.37:81/udp/239.72.4.37:1234 Erforderliche Kanäle
  6. Sparen.

Erstellung von Wiedergabelisten über spezielle IPTV-Player

Zusätzlich zu Standard-Texteditoren können Sie spezielle IPTV-Player verwenden, die die Funktion zum
Erstellen von Wiedergabelisten enthalten . Es ist viel bequemer als sie manuell zu erstellen. Einer dieser Player ist Simple TV. Installationsanleitung:

  1. Öffnen Sie das Programm nach der Installation, gehen Sie zum Abschnitt “Wiedergabeliste” und wählen Sie “Nach Kanälen suchen” in der Popup-Liste.
  2. Legen Sie einen Bereich mit Adressen fest, innerhalb dessen gescannt werden soll. Löschen Sie die Standard-Wiedergabeliste beim Scannen.
  3. Nach Abschluss des Scanvorgangs wird eine Liste der Fernsehkanäle geöffnet. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben denen, die Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie auf “Speichern”. Die Liste der ausgewählten TV-Kanäle wird in der Datei angezeigt, die im vorherigen Schritt gelöscht wurde.

Wenn Sie eine andere Datei erstellen möchten, klicken Sie auf “Kanalliste hochladen”, geben Sie den Namen ein, geben Sie den Bereich an, in dem die Datei gespeichert werden soll, und klicken Sie auf “Hochladen”.

Detaillierte Videoanweisungen zum Erstellen einer IPTV-Wiedergabeliste über Simple TV:

Was tun, wenn das Dateiformat nicht angezeigt wird?

Wenn nach dem Dateinamen nichts steht und Sie die Erweiterung nicht sehen und ändern können, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie “Start” in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms. Gehen Sie zur “Systemsteuerung”.Start
  2. Ändern Sie die Anzeige des Bedienfeldmenüs in große Symbole, wenn es eine andere Kategorie gibt. Dies kann über das Menü Ansicht in der oberen rechten Ecke des Fensters erfolgen.Bedienfelder
  3. Suchen Sie unter den vielen angezeigten Symbolen die Einstellung “Ordneroptionen” und wählen Sie sie aus. Optionen
  4. Wählen Sie im oberen Layout die Registerkarte “Ansicht”. Aussicht
  5. Scrollen Sie ganz nach unten und deaktivieren Sie “Erweiterungen für registrierte Dateitypen ausblenden”. Klicken Sie auf “OK”, um Ihre Änderungen zu speichern.Twist

Getan. Jetzt können Sie das Dateiformat wie oben beschrieben in “.m3u” ändern.

Wie und wo Sie Links zu Filmen für IPTV erhalten

Die Hauptbedingung für die Arbeit des Internetfernsehens ist die Verknüpfung von
Kanälen mit Filmen, Cartoons und anderen Inhalten . Sie werden sie nicht einfach so finden können, da viele keine offiziellen Streaming-Sendungen im öffentlichen Bereich haben (viele Online-Sendungen sind von “Raubkopien” verschlüsselt).

Es gibt zwei Möglichkeiten, um zu suchen: Google-Foren für IPTV oder das Extrahieren von Links aus vorgefertigten Wiedergabelisten, die frei verfügbar sind.

Weitere Details zu jeder Methode:

  1. Suchen Sie in IPTV-Foren . Sehr oft teilen Benutzer hier funktionierende Links. Solche Links “leben” nicht lange. Bevor Sie sie zu Ihrer eigenen Datei hinzufügen, sollten Sie zunächst ihre Funktionalität überprüfen.
  2. Extrahieren Sie Links aus vorgefertigten Wiedergabelisten . Diese Methode ist einfacher in Bezug auf die Suche, hat aber auch ihre eigenen Nachteile. Sie können auf Anfrage in jeder Suchmaschine ” offene IPTV-Wiedergabelisten herunterladen “, Dateien mit Links herunterladen und die gewünschten auswählen. Viele offene m3u-Dateien sind eine Sammlung vieler uninteressanter Kanäle. Um für sich selbst nach Kategorien zu sortieren oder nur die erforderlichen Kanäle zu sammeln, kopieren Sie die Links aus den heruntergeladenen Dateien und fügen Sie sie Ihren eigenen Listen hinzu. Sie können die Wiedergabeliste einfach bearbeiten, indem Sie sie über den Editor öffnen und alles, was Sie nicht benötigen, daraus löschen.

Sie können auch selbst Links von jedem Video nehmen, das Sie im Internet mögen. Dafür:

  1. Öffnen Sie eine beliebige Site, wählen Sie einen Film aus und öffnen Sie die Seite damit. Halten Sie gleichzeitig 3 Tasten auf der Tastatur gedrückt: “Strg + Umschalt + i”. Die Entwicklertools werden geöffnet.Werkzeuge
  2. Wechseln Sie zur Registerkarte “Netzwerk” und starten Sie den Film. Netzwerk
  3. Öffnen Sie das Menü mit der rechten Maustaste und suchen Sie in der Spalte “Typ” die Zeile “Video”. Kopieren Sie den Link, indem Sie erneut mit der rechten Maustaste klicken.Link kopieren
  4. Fügen Sie den Link wie gewohnt in Ihre Wiedergabeliste ein.

Gehen Sie wie folgt vor, um vorgefertigte Wiedergabelisten zu finden und herunterzuladen:

  1. Gehen Sie zur Website iptvmaster.ru .
  2. Kopieren Sie den Link in die gewünschte Wiedergabeliste und fügen Sie ihn in Ihren Player ein.

Aufteilen von Kanälen in Gruppen und Kategorien

Um die Kanäle in der IPTV-Wiedergabeliste in Gruppen aufzuteilen, müssen Sie die Datei m3u.file mit dem Editor öffnen und die Zeile: group-title = “Gruppenname:” zum vorhandenen Code hinzufügen. Gruppennamen können sowohl in Englisch als auch in Russisch geschrieben werden. Ein Beispiel für eine IPTV-Wiedergabeliste, die in Gruppen unterteilt ist:
# EXTM3U
#EXTINF: 0, group-title = “Detskie kanaly:” Karussell
http://185.70.130.89:1234/udp/239.0.0.17:1234
#EXTINF: 0, Gruppe -title = “Kanaly Novostey:” Vetta
http://185.70.130.89:1234/udp/239.0.0.62:1234
#EXTINF: 0, group-title = “Kino i serialy:” TV1000 Russisches Kino
http: //185.70. 130.89: 1234 / udp / 239.0.0.64: ​​1234
#EXTINF: 0, group-title = “Poznavatel’nye kanaly:” Discovery Channel
http://185.70.130.89:1234/udp/239.0.0.30:1234

Selbsterneuernde aktuelle IPTV-Wiedergabelisten 2020

Ausgewählte Wiedergabelisten:

Ursachen von Störungen und deren Lösungen

Es gibt mehrere Hauptgründe für eine Fehlfunktion einer Wiedergabeliste. Es ist leicht, die Quelle des Einfrierens zu bestimmen – es gibt nur drei davon:

  • den Player und die Wiedergabeliste, die Sie verwenden;
  • Qualität und Geschwindigkeit der Internetverbindung;
  • Set-Top-Box oder Fernseher mit Android und Smart TV.

Schlechte Wiedergabeliste oder Spieler

Wenn die Störung nur auf wenigen Kanälen auftritt und der Rest normal funktioniert, liegt das Problem an einer fehlerhaften Wiedergabeliste. Wenn die meisten Kanäle nicht angezeigt werden, befindet sich dies in der Set-Top-Box oder in der Geschwindigkeit der Internetverbindung. Einige Dateien im m3u-Format verwenden das UDP-Protokoll, um einen Videostream zu übertragen. Diese Methode weist jedoch zwei wesentliche Nachteile auf: Broadcasts enthalten nicht immer alle erforderlichen Informationen, und häufig treten Verluste im Stream auf. Die Situation wird korrigiert, indem das Caching des Players eingestellt wird. In VLC wird dies beispielsweise folgendermaßen ausgeführt:

  1. Wechseln Sie zur Registerkarte Quelle – Netzwerk.
  2. Öffnen Sie erweiterte Optionen und erhöhen Sie das Caching auf 3000 ms. Optionen öffnen

Probleme mit dem Internet

Die Internetgeschwindigkeit ist der Haupt- und häufigste Grund für das Puffern und Einfrieren. Es gibt zwei Haupttypen von Netzwerkverbindungen:

  1. Bei einer Kabelverbindung wird empfohlen, mindestens 3 Mbit / s zu verwenden, wenn Sie eine direkte Verbindung zum Modem herstellen möchten.
  2. Verbindung über WLAN : Wenn Sie über WLAN verbunden sind, werden je nach Überlastung Ihres Heimnetzwerks 15 Mbit / s empfohlen. Auch der Abstand vom Router zur Set-Top-Box spielt eine wichtige Rolle. Die Internetquelle ist möglicherweise zu weit entfernt.

Sie können die Internetgeschwindigkeit im Dienst 2ip.ru überprüfen
.

Wenn es nicht möglich ist, den Router gegen ein teureres Modell auszutauschen, schließen Sie die Set-Top-Box über einen speziellen Ethernet-Adapter an. Es kostet viel weniger als ein neues Gerät und ermöglicht es Ihnen, eine IPTV-Box direkt an ein Modem anzuschließen und die maximale Internetgeschwindigkeit zu erreichen.

Problem mit Set-Top-Box oder Fernseher mit Smart / Android TV

Wenn nicht
alle Fernsehkanäle gut funktionieren, liegt das Problem in Ihrem Gerät. In diesem Fall müssen Sie im Falle eines Ausfalls zum Servicecenter gehen oder zu einer neuen, erweiterten Version wechseln. Lesen Sie die Foren zu einem bestimmten TV- oder Set-Top-Box-Modell. Vielleicht finden Sie eine Methode, die zu Ihrem Fall passt. Wenn Sie mit speziellen Programmen eine korrekte Wiedergabeliste ohne Fehler erstellen, können Sie Filme und Fernsehsendungen ansehen, die Ihnen gefallen. Wenn Sie es nicht selbst erstellen möchten, können Sie einfach über die tatsächlichen Links herunterladen, was Sie am meisten interessiert.

Digitales Fernsehen.
Comments: 3
  1. Лера

    Класс мне очень понравилась статья узнала очень много . Теперь хочу себе тоже ведь это очень удобно можно по многим теперь функциям и не заморачеваться ведь все с проще . После просмотра стати теперь точно установлю себе :cool: :oops:

  2. Лера

    Ведь IPTV очень полезная вещь в доме может мне сэкономить время на разных процессах и улучит качество .Я уже несколько раз слышала про него но кок то не было возможности узнать по лучше , а ведь известно все что не знакомо всегда пугает и вот когда я наконец то все знаю проIPTV я очень довольна и хочу себе такое

  3. Лера

    Класс мне очень понравилась статья узнала очень много . Теперь хочу себе тоже ведь это очень удобно можно по многим теперь функциям и не заморачеваться ведь все с проще . После просмотра стати теперь точно установлю себе. :cool:Ведь я уже давно слышала про него , но не было возможности по лучше узнать, а как говорится то что мы не знаем всегда нас пугает ,но теперь когда я по лучше узнала я очень довольна и хочу себе упростить жизнь с помощью IPTV
    ;-) :razz: :razz:

Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: