Miracast-Technologie für das Fernsehen – warum wird sie benötigt und wie wird eine Verbindung hergestellt?

Es ist bequemer, Unterhaltungsinhalte auf dem großen Bildschirm eines Smart-TVs anzusehen. Für die komfortable Wiedergabe von Mediendateien und Videospielen reicht das Display eines Smartphones meist nicht aus. In diesem Fall stellt sich die Frage, wie die Miracast-Technologie auf dem Fernseher aktiviert werden kann. Immerhin ermöglicht Ihnen diese Technologie, ein Bild drahtlos auf einem Fernsehbildschirm anzuzeigen, worauf später noch eingegangen wird.

Was ist Miracast und warum wird diese Technologie benötigt?

Bei der Beantwortung der Frage, was Miracast ist, ist anzumerken, dass diese Technologie eine Weiterentwicklung des Wi-Fi Direct-Standards ist. Sein Wesen liegt in der Übertragung von Bild und Ton vom Sendegerät zum Signalempfänger. https://gogosmart.ru/texnika/televizor/texnology/wi-fi-direct.html Dank dessen können Sie Medieninhalte auf einem Fernsehbildschirm anzeigen. Es ist auch bequem, diese Gelegenheit für Konferenzen, Diashows und Gruppendesignprojekte zu nutzen.
Miracast-Technologie für das Fernsehen - warum wird sie benötigt und wie wird eine Verbindung hergestellt?Während des Betriebs dieser Funktion ist der Router nicht beteiligt. Dadurch wird die Belastung Ihres drahtlosen Heimnetzwerks reduziert. Beim Einsatz auf mobilen Endgeräten verbraucht die Technologie ein Minimum an Energie. Außerdem müssen Sie die Geräte nicht vorkonfigurieren und Kabel für die Verbindung ziehen. Dieser Standard begann seine Entwicklung im Jahr 2012. Es unterstützt 5.1-Surround-Sound und Video-Streaming bis zu 1080p. Das Funktionsprinzip besteht darin, dass die Geräte über ein Wi-Fi-Netzwerk miteinander synchronisiert werden. Zur Anbindung dieser Technik bietet die Schnittstelle von Fernsehempfängern und Smartphones die entsprechenden Einstellungen. Gepaarte Geräte kommunizieren direkt und schaffen einen sicheren Kanal.
Miracast-Technologie für das Fernsehen - warum wird sie benötigt und wie wird eine Verbindung hergestellt?Darüber hinaus gibt es eine bidirektionale Arbeit. Das heißt, was auf dem Fernsehbildschirm passiert, kann auf dem Smartphone-Display angezeigt werden. Das Starten einer drahtlosen Übertragung ist ganz einfach.
Miracast-Technologie für das Fernsehen - warum wird sie benötigt und wie wird eine Verbindung hergestellt?Anders als
bei Chromecast werden Medieninhalte ohne Beteiligung eines Internetdienstes abgespielt. Zu den Vorteilen von Miracast gehören:

  • Verbindungsgeschwindigkeit;
  • Schutz der Informationsübertragung über das WPA2-Protokoll;
  • die Fähigkeit, 3D-Inhalte abzuspielen, wenn der Fernsehempfänger diese Technologie unterstützt;
  • unter Verwendung des IEEE11n-Standards – überträgt ein Signal im Frequenzbereich von 2,4 / 5 Hz und bietet Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit / s;
  • Einsparung von Gebührenverbrauch, da zusätzliche Prozesse nicht in den Prozess des Datenaustauschs involviert sind;
  • Massenverteilung unter 500 großen Marken;
  • keine Verzögerungen bei der Signalübertragung, sodass Sie hochwertige Videoinhalte ansehen oder Online-Spiele ohne Übertragungsverzögerung spielen können.

In Anbetracht der Nachteile der Miracast-Technologie kann es zu Inkompatibilitäten kommen, wenn Geräte nicht miteinander synchronisiert werden können. Darüber hinaus erfolgt die Datenübertragung mit dem H.264-Codec, der jedoch von Budget-Telefonen nicht unterstützt wird.

Um herauszufinden, ob Miracast auf dem Gerät installiert ist oder nicht, müssen Sie die technischen Daten einsehen. Denn oft steht das Firmenlogo nicht auf der Verpackung des Herstellers.

Die Technologie ist in der Lage, ein Bild mit einer Auflösung von 1920Ⅹ1200 Pixeln zu übertragen. In 4K sehen Sie bei genauem Hinsehen schwarze Streifen an den Seiten.

So verbinden Sie Miracast mit dem Fernseher

Mit Miracast Android TV können Sie das Bild über eine drahtlose Verbindung auf einem Fernsehbildschirm duplizieren. Stellen Sie vor dem Verbinden sicher, dass auf dem TV-Gerät und dem Telefon dasselbe Wi-Fi-Netzwerk funktioniert. Folgende Hinweise sind in der Anleitung zu beachten:

  1. Rufen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Telefon auf.
  2. Gehen Sie zum Abschnitt „Verbindungen“ und wählen Sie dann die Spalte „Broadcasts“ aus. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise im Abschnitt “Zusätzliche Funktionen” nachsehen.
  3. Schieben Sie den Schieberegler in die Ein-Position. Sie können das Schnellzugriffsfeld auch aufrufen, indem Sie nach unten wischen. Tippen Sie dort auf das Miracast-Logo.
  4. Warten Sie, bis die Suche nach verfügbaren Geräten zum Verbinden abgeschlossen ist.
  5. Danach erscheint eine Liste der gefundenen Fernseher auf dem Bildschirm. Hier sollten Sie auf das gewünschte TV-Gerät klicken.Miracast-Technologie für das Fernsehen - warum wird sie benötigt und wie wird eine Verbindung hergestellt?
  6. Der Benutzer wird dann aufgefordert, die Erlaubnis zum Herstellen der Kopplung zu erteilen.

Warum verbindet sich Miracast nicht?

Einige Besitzer von TV-Empfängern stehen vor folgendem Problem: “Dieses Gerät unterstützt den Empfang eines Miracast-Signals nicht.” Wenn die Verbindung unterbrochen wird, sollten Sie den Fernseher auf Beschädigungen überprüfen und sicherstellen, dass die erforderlichen Treiber installiert sind. Um das Problem zu beheben, lohnt es sich, sie zu aktualisieren oder die Erstkonfiguration durchzuführen. In diesem Fall sollten Sie zum Geräte-Manager gehen. Wählen Sie aus der angezeigten Liste Grafikkartentreiber und Wi-Fi-Adapter aus. Wenn der Abschnitt „Broadcast“ auf Ihrem Telefon nicht gefunden werden konnte, wird empfohlen, die Miracast-Anwendung zu verwenden. Gehen Sie dazu in den Play Store und installieren Sie die gleichnamige Software. Sie finden die Miracast-Installationsdatei auch im w3bsit3-dns.com-Forum. Klicken Sie nach der Installation des Programms einfach auf die Schaltfläche „Verbinden“. Danach beginnt die Suche nach Fernsehbildschirmen. Nachdem Sie sie gefunden haben, reicht es aus, die entsprechende Verbindungsoption auszuwählen. Konnte die Verbindung bei der Synchronisation mit einem Laptop nicht sofort hergestellt werden, empfiehlt es sich, den Fernseher kurz auszuschalten und Windows neu zu starten. Es lohnt sich auch, den Abstand zwischen den Geräten zu verringern, um das Broadcast-Bremsen zu beseitigen. Je nach verwendetem Gerät kann dieser Standard in den Einstellungen als „PlayTo“ angezeigt werden. Oder Sie müssen zum Abschnitt “Drahtlose Netzwerke” gehen und den Punkt “Mehr” auswählen. Sie können auch eine alternative Verbindungsmethode verwenden – WiDi von Intel. die Hemmung der Übersetzung loszuwerden. Je nach verwendetem Gerät kann dieser Standard in den Einstellungen als „PlayTo“ angezeigt werden. Oder Sie müssen zum Abschnitt “Drahtlose Netzwerke” gehen und den Punkt “Mehr” auswählen. Sie können auch eine alternative Verbindungsmethode verwenden – WiDi von Intel. die Hemmung der Übersetzung loszuwerden. Je nach verwendetem Gerät kann dieser Standard in den Einstellungen als „PlayTo“ angezeigt werden. Oder Sie müssen zum Abschnitt “Drahtlose Netzwerke” gehen und den Punkt “Mehr” auswählen. Sie können auch eine alternative Verbindungsmethode verwenden – WiDi von Intel.

So finden Sie heraus, ob Miracast TV unterstützt

Nachdem Sie herausgefunden haben, was Miracast ist, müssen Sie herausfinden, ob ein bestimmtes Gerät mit dieser Technologie ausgestattet ist. Oft wird die Funktion von modernen LCD-Panels, Android- und iOS-Smartphones und -Tablets sowie Laptops mit Windows-Betriebssystem unterstützt. Die Verfügbarkeit eingebetteter Technologie variiert je nach Gerätehersteller und -modell. Sie können dies herausfinden, indem Sie eine Beschreibung dieses Geräts im Internet finden. Es listet die unterstützten Technologien auf. Sie können auf Ihrem Gerät auch nach Miracast suchen, indem Sie zu den Einstellungen gehen und den Abschnitt für drahtlose Netzwerke öffnen. Wir verbinden das Smartphone über Miracast mit dem Fernseher: https://youtu.be/6OrFDU4bBdo Nachdem Sie herausgefunden haben, was Miracast ist, sollten Sie auf Ihrem Gadget nach solchen Funktionen suchen. Besitzer von Android-Handys müssen wie folgt vorgehen:

  1. Öffnen Sie „Einstellungen“ auf Ihrem Mobilgerät.
  2. Dort finden Sie den Punkt „Wireless Display“. Bei einigen Modellen befindet sich diese Option auf der Registerkarte Anzeige.
  3. Die gleiche Funktion sollte auf dem Fernsehempfänger aktiviert werden, indem Sie zum Abschnitt Verbindungseinstellungen gehen.

Wenn Miracast auf dem TV-Gerät nicht verfügbar ist, müssen Sie zusätzlich ein spezielles Präfix erwerben. In Elektrofachgeschäften gibt es viele kompakte und funktionale Modelle. Sie tragen dazu bei, die Auswahl an Optionen für Fernseher zu erweitern. Um einen Miracast-Adapter anzuschließen, müssen Sie den HDMI-Anschluss verwenden, der sich an der Seite oder Rückseite des TV-Geräts befindet. Infolgedessen wird die Möglichkeit verfügbar, Bilder auf einen Fernsehbildschirm zu übertragen.
Miracast-Technologie für das Fernsehen - warum wird sie benötigt und wie wird eine Verbindung hergestellt?

Welche Geräte unterstützen Miracast?

Diese Technologie kann von mehreren Gerätetypen unterstützt werden. Dazu gehören TV-Receiver, Set-Top-Boxen, Smartphones, Tablet-PCs und Laptops. Die Version des Android-Betriebssystems sollte nicht älter als 4.2 sein. Unter Windows ist dieser Standard ab Version 8.1 verfügbar. Das Protokoll ist auch in iOS-Geräten und LCD-Fernsehern integriert. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass der Name Miracast zwischen den Marken variiert.

Bevor Sie Miracast für einen Fernseher verwenden, müssen Sie prüfen, ob dieses Protokoll von anderen angeschlossenen Geräten unterstützt wird. Dieses Feature sollte nicht nur in Software, sondern auch in Hardware implementiert werden.

Das Verfahren zum Überprüfen der Einstellungen unter Windows 10 umfasst:

  1. Gehen Sie zum Menü „Start“ und wählen Sie in der rechten Spalte „Einstellungen“ aus.
  2. Erweitern Sie das Element „System“ und wechseln Sie dann zur Registerkarte „Bildschirm“.
  3. Wenn der Laptop diesen Standard unterstützt, wird die Aufschrift “Mit einem drahtlosen Display verbinden” angezeigt.Miracast-Technologie für das Fernsehen - warum wird sie benötigt und wie wird eine Verbindung hergestellt?

Im sich öffnenden Menü erscheint eine Liste der gefundenen Quellen, aus denen Sie Ihren Fernseher auswählen sollten. Nachdem der Synchronisierungsvorgang abgeschlossen ist, sollte das Bild vom Mobiltelefonbildschirm auf dem TV-Panel dupliziert werden.

Wie verbinde ich das iPhone über Miracast mit dem Fernseher?

Auf “Apple”-Gadgets wird diese Technologie als
Airplay bezeichnet . Es ist auf allen Apple-Geräten verfügbar. Um Miracast zu verbinden, müssen Sie die Liste der drahtlosen Netzwerke öffnen und sich mit dem Wi-Fi verbinden, das der Empfänger verteilt. Um Geräte zu synchronisieren, sollten Sie in den Einstellungen den Punkt „AirPlay“ finden. Wählen Sie dann den Namen des Fernsehempfängers aus, auf dem das Bild angezeigt werden soll. Als nächstes müssen Sie die Option „Videowiedergabe“ ausführen. Nach Abschluss dieser Schritte beginnt der Verbindungsvorgang und Sie müssen warten, bis er beendet ist.
Miracast-Technologie für das Fernsehen - warum wird sie benötigt und wie wird eine Verbindung hergestellt?

So installieren und verwenden Sie Miracast auf dem Fernseher

Wenn Sie eine Frage haben, wie Sie Miracast Display auf einem Fernseher aktivieren können, müssen Sie diese Funktion zuerst auf Ihrem Receiver finden. Bei verschiedenen Modellen können die Namen der Tasten auf der Fernbedienung variieren und als „Smart“ oder „Home“ bezeichnet werden. In dem sich öffnenden Widget-Menü müssen Sie das Symbol „Bildschirmfreigabe“ auswählen.
Miracast-Technologie für das Fernsehen - warum wird sie benötigt und wie wird eine Verbindung hergestellt?Danach sollten Sie diese Option auf dem zweiten Gerät verbinden. Wenn Sie einen Laptop mit Windows 10 verwenden, sollten Sie diesen Aktionsplan befolgen:

  1. Erweitern Sie das „Benachrichtigungscenter“, das sich in der Taskleiste am unteren Bildschirmrand befindet.
  2. Als nächstes müssen Sie auf das Symbol “Verbindungen” klicken.
  3. Im angezeigten Fenster wird eine Liste der verfügbaren Geräte angezeigt, die über Miracast verbunden werden können.
  4. Nachdem Sie auf den Namen des TV-Empfängers geklickt haben, beginnt der Kopplungsvorgang.

Einige Geräte erfordern jedoch aus Sicherheitsgründen einen PIN-Code. Nach wenigen Sekunden wird das, was auf dem PC-Monitor passiert, auf das TV-Panel gespiegelt. Um den Anzeigemodus zu ändern, verwenden Sie das Menü “Projekt”. Halten Sie dazu die Kombination „Win + P“ gedrückt.
Miracast-Technologie für das Fernsehen - warum wird sie benötigt und wie wird eine Verbindung hergestellt?

Wie installiere ich Miracast auf Samsung TV?

Wenn das Modell mit dieser Funktion ausgestattet ist, ist zur Konfiguration nichts weiter erforderlich. In anderen Fällen müssen Sie einen Miracast-Adapter für Ihren Fernseher kaufen. Der Verbindungsvorgang bei Samsung TV-Geräten ist wie folgt:

  1. Verwenden Sie die „Source“-Taste auf der Fernbedienung.
  2. Wählen Sie im erscheinenden Fenster „Screen Mirroring“ aus.Miracast-Technologie für das Fernsehen - warum wird sie benötigt und wie wird eine Verbindung hergestellt?
  3. Suchen Sie auf dem zweiten Gadget ein TV-Gerät nach Namen und starten Sie den Verbindungsvorgang.

Nach ein paar Sekunden erscheint das Bild von seinem Display auf dem Fernsehempfänger.

Rate this post
Digitales Fernsehen.
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: