So messen Sie die Diagonale des Fernsehers und wie wählen Sie sie für den Raum aus

TV-Diagonale – was ist das, wie wählt man Zoll und Zentimeter aus und misst sie? Beim Kauf eines Fernsehers möchten sie denjenigen wählen, der das bequemste Fernseherlebnis bietet. Zunächst denken sie über die Qualität des eingehenden Fernsehsignals, die Darstellung verschiedener Farben und Schattierungen auf dem Bildschirm, die Anzahl der verwendeten Pixel und die Herstellungstechnologie des Bildschirms nach. Diese Eigenschaften sind wichtig, aber Sie müssen verstehen, dass das Betrachten bei einer falsch ausgewählten Bildschirmdiagonale nicht nur unangenehm werden, sondern auch die Augen stärker belasten kann.
So messen Sie die Diagonale des Fernsehers und wie wählen Sie sie für den Raum ausUm eine komfortable Betrachtung zu gewährleisten, müssen nicht nur die Größe des Bildschirms, sondern auch die Abmessungen und die Form des Raums, in dem der Fernseher installiert ist, berücksichtigt werden. Ein zu großer Wert führt dazu, dass das Bild zu detailliert wird, wobei die Details in erster Linie die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, und um das Bild als Ganzes wahrzunehmen, müssen Sie sich anstrengen. Beim Betrachten auf einem sehr kleinen Bildschirm müssen Sie ständig nachsehen, was vom eigentlichen Betrachten des Programms ablenken und die Augen ermüden wird. Einige Leute denken, dass ein großer Bildschirm repräsentativer aussieht, aber beim Betrachten aus nächster Nähe oder in einem kleinen Raum kann ein kleinerer Fernseher viel praktischer sein. Daher ist die Bestimmung der gewünschten Diagonale ein wichtiger Punkt bei der Auswahl eines Fernsehers.
So messen Sie die Diagonale des Fernsehers und wie wählen Sie sie für den Raum aus

So messen Sie die Diagonale des Fernsehers in Zentimetern und Zoll

Wie Sie wissen, hat der Fernsehbildschirm eine rechteckige Form. Um seine Abmessungen anzugeben, können Sie die Länge und Breite ausdrücken oder die Größe seiner Diagonale angeben. Die letzte Option ist die beliebteste Art, ihren Wert anzugeben. In verschiedenen Ländern der Welt können die Längenmaßeinheiten unterschiedlich sein. Beispielsweise ist es in den meisten Teilen Europas üblich, das SI-Maßsystem zu verwenden, wobei die Standardeinheit Meter oder seine Ableitungen (einschließlich Zentimeter) ist. In Großbritannien und den Vereinigten Staaten ist die Verwendung von Zoll zur Längenmessung weit verbreitet. Traditionell wird in diesen Einheiten die Bildschirmdiagonale gemessen.
So messen Sie die Diagonale des Fernsehers und wie wählen Sie sie für den Raum aus

1 Zoll entspricht 2,54 Zentimetern. Dementsprechend ist 1 Zentimeter 0,3937 Zoll. Anhand dieser Verhältnisse können Sie die in Zoll angegebenen Werte in Zentimeter darstellen oder zurückrechnen. Wenn die Diagonale beispielsweise 40 Zoll beträgt, muss diese Zahl zur Umrechnung in Zentimeter mit 2,54 multipliziert werden. Als Ergebnis beträgt der gewünschte Wert 101,6 Zentimeter.

So messen Sie die Diagonale des Fernsehers und wie wählen Sie sie für den Raum aus
von Zoll in Zentimeter
Bei der Auswahl eines Modells mit dem erforderlichen Diagonalwert müssen Sie berücksichtigen, dass die Größe des TV-Empfängers zutrifft den angegebenen Wert um die Dicke des verwendeten Rahmens geringfügig überschreiten. Bei modernen Modellen haben sie oft eine sehr geringe Dicke. Nachfolgend finden Sie eine Umrechnungstabelle in Zentimeter für die gängigsten Bildschirmgrößen.
So messen Sie die Diagonale des Fernsehers und wie wählen Sie sie für den Raum aus
TV-Diagonale in cm und Zoll Tabelle
Es muss daran erinnert werden, dass nicht alle Hersteller gleichermaßen verstehen, was die Bildschirmdiagonale ist. Einige betrachten die Bildschirmgröße beispielsweise von links unten nach rechts oben. Andere meinen nur den nützlichen Teil des Bildschirms oder die Größe des Fernsehers, einschließlich der Breite des Rahmens. Vor dem Kauf müssen Sie herausfinden, welche Entfernung in diesem Fall gemeint ist. Verschiedene Bildschirmgrößen:
So messen Sie die Diagonale des Fernsehers und wie wählen Sie sie für den Raum aus
Unterschiedliche Bildschirmgrößen
Betrachtet man Länge und Breite des Displays, kann man mit dem Satz des Pythagoras die Größe der Diagonale ermitteln. Sie behauptet, dass die Summe der Quadrate der Beine (in diesem Fall sprechen wir über die Länge und Breite des Bildschirms) gleich dem Quadrat der Hypotenuse (Diagonale) ist. Bei der Berechnung müssen Sie berücksichtigen, welche Einheiten verwendet werden, und die resultierenden Zahlen in die gewünschte Form übersetzen. Mit dem Satz des Pythagoras:
So messen Sie die Diagonale des Fernsehers und wie wählen Sie sie für den Raum ausBei der Berechnung der Abmessungen müssen Sie das Verhältnis von Höhe und Breite des Bildschirms berücksichtigen. Eines der beliebtesten ist das Verhältnis 9:15.
So messen Sie die Diagonale des Fernsehers und wie wählen Sie sie für den Raum ausIn einer solchen Situation können die angegebenen Parameter genau entlang der Diagonale berechnet werden. Du kannst dafür auch den Satz des Pythagoras verwenden. Schreiben Sie die folgende Gleichung in eine Unbekannte.
So messen Sie die Diagonale des Fernsehers und wie wählen Sie sie für den Raum ausDieser Ausdruck kann in eine äquivalente Form gebracht werden.
So messen Sie die Diagonale des Fernsehers und wie wählen Sie sie für den Raum ausAus der resultierenden Formel können Sie X finden und es verwenden, um die Höhe und Breite des Bildschirms zu berechnen, indem Sie jeweils mit 9 oder 16 multiplizieren.

Konvertieren Sie cm in Zoll und umgekehrt

Die Verwendung von Zoll zur Messung der Bildschirmgröße ist üblich, aber nicht jeder ist damit vertraut. Um Zoll in Zentimeter umzurechnen, multiplizieren Sie den entsprechenden Wert mit 2,54. Die umgekehrte Umrechnung (Umrechnung von Zentimetern in Zoll) erfolgt durch Division durch 2,54. Manchmal ist es für die Durchführung von Transformationen bequemer, keine Berechnungen durchzuführen, sondern die entsprechende Tabelle zu verwenden. Das Verhältnis von Zoll und Zentimeter:
So messen Sie die Diagonale des Fernsehers und wie wählen Sie sie für den Raum aus

Bildschirmgrößen und Diagonale

Obwohl die Größe der Diagonale des Bildschirms häufiger angegeben wird, ist es bei der Auswahl wichtig, Länge, Breite und Seitenverhältnis zu kennen. Diese Daten sind in der begleitenden technischen Dokumentation enthalten. Manchmal wird der Diagonalwert jedoch im Namen des entsprechenden Modells angegeben. Oft werden dafür die ersten beiden Ziffern des Namens verwendet. Diagonale, Breite und Höhe des Bildschirms hängen zusammen, da in den meisten Fällen ein festes Seitenverhältnis verwendet wird. Die allerersten Fernseher verwendeten ein Seitenverhältnis von 1:1. Mit der Entwicklung der Technologie und dem Aufkommen neuer Technologien zum Erstellen von Bildschirmen wurden 5:4, 4:3 und auch 16:9 verwendet. Am beliebtesten sind jetzt 16:9 und 21:9.

So messen Sie die Größe der Diagonale richtig

Um die Größe der Diagonalen zu bestimmen, ist es notwendig, die Länge einer der beiden Diagonalen des Displays zu messen, beispielsweise diejenige, die von der linken unteren Ecke nach rechts oben verläuft. Wenn die Länge in Zentimetern bestimmt wird, muss der resultierende Wert durch 2,54 geteilt werden. Beim Vergleich mit den Herstellerangaben ist zu klären, wie solche Messungen durchgeführt wurden. Es sollte beachtet werden, dass wir manchmal nicht nur über den Bildschirm sprechen, sondern über die Größe der Diagonale des Gehäuses. In einer solchen Situation müssen Sie beim Vergleichen eine entsprechende Korrektur vornehmen.

So wählen Sie eine TV-Diagonale für verschiedene Räume, Bereiche, Entfernung zum Fernseher und unter Berücksichtigung anderer Parameter

Aus folgenden Gründen ist es wichtig, die richtige Größe der Diagonalen zu wählen:

  1. Die richtigen Abmessungen des Fernsehgeräts sorgen für jahrelangen Komfort beim Betrachten von Programmen.
  2. Die höchste Qualität des resultierenden Bildes wird bei einer bestimmten Entfernung erreicht, die optimal ist. Schaut man genauer hin, dann können die Details des Bildes zu stark hervortreten, schaut man weiter hin, wird es schwieriger, das Video vollständig wahrzunehmen.
  3. Das regelmäßige Ansehen von Fernsehsendungen stellt eine erhebliche Belastung für die Augen dar, die auf Dauer zu einer Sehbehinderung führen kann. Die richtige Wahl des Abstands zum Bildschirm.
  4. Bei der Betrachtung in hochwertigen Formaten kann es technische Empfehlungen geben, die sich auf die minimale Diagonalgröße beziehen. Für 3D müssen es beispielsweise mindestens 49 Zoll sein. Bei der Verwendung von 4K benötigen Sie bereits einen Bildschirm, der 50 entspricht.

Als Ergebnis der Forschung wurden Empfehlungen hinsichtlich der Wahl des Abstands für ein angenehmes Sehen vorgeschlagen. Hier sind die Mindest- und Höchstabstände angegeben. Diese Richtlinien sind in der folgenden Abbildung dargestellt. Entfernungstabelle:
So messen Sie die Diagonale des Fernsehers und wie wählen Sie sie für den Raum ausNormalerweise weiß eine Person, in welchem ​​Raum sie den Fernseher aufstellen wird. Seine Abmessungen begrenzen die Entfernung, aus der Fernsehsendungen angesehen werden können. Er muss die Diagonale wählen, die den bestehenden Bedingungen entspricht. In diesem Fall können Sie durch Auswahl des maximal zulässigen Werts die Videoanzeige mit der höchsten Qualität erhalten. Manchmal wird eine spezielle Formel verwendet, die das Verhältnis zwischen der Größe der Diagonale und der Entfernung bestimmt, aus der die Übertragung betrachtet wird. Um den Betrachtungsbereich darin zu bestimmen, müssen Sie die Diagonale mit 3 oder 4 multiplizieren. Ein weiterer Faktor, der die Auswahl einschränkt, sind die finanziellen Möglichkeiten des Käufers. Daher ist es beim Kauf manchmal rentabler, einen Bildschirm zu kaufen, der einige Zentimeter kleiner ist, aber gleichzeitig in einer erschwinglichen Preiskategorie angesiedelt ist. Bei der Auswahl muss die Qualität des resultierenden Bildes berücksichtigt werden. Wenn es hoch ist, können Sie es sogar aus nächster Nähe sehen. Fernseher mit 720p-Qualität sind weit verbreitet. In diesem Fall wird die Körnigkeit des Bildschirms beim Betrachten mit einer Diagonale von 32 Zoll näher als etwa zwei Meter deutlicher. Wenn Sie einen größeren Abstand wählen, wird das Bild schöner. Anhand der folgenden Tabelle können Sie den gewünschten Abstand auswählen.
So messen Sie die Diagonale des Fernsehers und wie wählen Sie sie für den Raum ausEs ist notwendig, die Technologie zu berücksichtigen, nach der die Anzeige hergestellt wurde. Bei Verwendung von LED oder
OLED, wird der Bildschirm mit hoher Frequenz aktualisiert, was das Betrachten aus verschiedenen Entfernungen angenehm macht. Die hochwertige Bild- und Farbwiedergabe ermöglicht es dem Betrachter, aus fast jeder angemessenen Entfernung bequem zu sehen. Auf HDR-Technologie basierende Bildschirme bieten eine gute Bildhelligkeit und sorgen für die natürlichsten Farben. Bei der Verwendung solcher Fernseher wird die Beziehung zwischen Diagonallänge und Betrachtungsabstand weniger starr. Bei der Bestimmung, welcher Bildschirm benötigt wird, muss der Zweck der Anschaffung bestimmt werden. Wenn es für die gemeinsame Betrachtung benötigt wird, ist es ratsam, eine größere Größe zu wählen. Wenn Sie beispielsweise ein Gerät für die Küche kaufen, kann ein Fernseher mit einer kleinen Diagonale auftauchen. Bei der Auswahl in einem Geschäft ist es sinnvoll, in der gleichen Entfernung zu stehen, in der das Haus betrachtet und gefühlt wird Wie geeignet ist dieses Beispiel? So wählen Sie die richtige TV-Diagonale aus: https://youtu.be/eDkmFwW5Wvk Manchmal können Sie bei der Auswahl von den folgenden Regeln ausgehen:

  1. In einem kleinen Raum ist ein Bildschirm mit einer Diagonale von nicht mehr als 17 Zoll geeignet.
  2. In einem Raum von etwa 18 qm. Meter sollten Geräte mit einer Diagonale von nicht mehr als 37 Zoll verwenden.
  3. In geräumigen Räumen (wenn die Fläche mehr als 20 Quadratmeter beträgt) sind Bildschirme mit einer Größe von 40 Zoll oder mehr besser geeignet.

Es ist sinnvoll, eine genauere Auswahl unter Berücksichtigung der Qualität von Fernsehübertragungen zu treffen. Das gekaufte Gerät wird ein wichtiges Element der Raumgestaltung sein. Es ist erforderlich, einen zu wählen, der dem vorhandenen Designstil entspricht. Bei falscher Wahl können unangenehme Folgen auftreten. Sie können aus einer Sehbehinderung, Austrocknung der Augenschleimhaut und Muskelzerrung durch eine unbequeme Position bestehen. Manchmal führt die falsche Organisation des Sehens zur Bildung von Kopfschmerzen. Eine richtig gewählte Bildschirmgröße bietet Komfort für viele Jahre der Nutzung. Um die optimale Position für den Bildschirm zu finden, ist es wichtig, nicht nur den richtigen Abstand zu wählen, sondern auch die richtige Höhe dafür einzustellen. Die geeignetste Position ist, wenn sich das Zentrum auf Augenhöhe des Publikums befindet. Die Situation ist erlaubt

Breitbild-TV-Diagonaltisch

Früher war das beliebteste Anzeigeformat das Seitenverhältnis 4:3. Heutzutage werden Filme und Fernsehsendungen oft dafür gemacht, auf einer breiten Leinwand gezeigt zu werden. Somit kann der Betrachter beim Betrachten vollständiger wahrnehmen, was passiert. 16:9-Breitbild-Größentabelle:
So messen Sie die Diagonale des Fernsehers und wie wählen Sie sie für den Raum ausEs sollte auch berücksichtigt werden, dass dieses Seitenverhältnis möglicherweise mit der Qualität der Anzeige zusammenhängt, die bereitgestellt werden kann. Das 16:9-Format setzt sich nun immer mehr durch. Fast alle neuen TV-Modelle werden mit diesem Seitenverhältnis hergestellt.

Rate this post
Digitales Fernsehen.
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: