HDMI-Anschlüsse und Kabel für sie: Sorten, Pinbelegung

HDMI-Anschlüsse und Kabel für sie – Typen und Übersicht. Obwohl sich der HDMI-Anschluss als Standard für den Anschluss von Elektronik fest etabliert hat, gibt es auch Benutzer, die noch keine Zeit hatten, seine Feinheiten und Funktionen zu verstehen. In diesem Artikel werden wir über diese Schnittstelle sprechen: über HDMI-Anschlüsse und Kabeltypen, wie man den richtigen auswählt und auch über seine Vor- und Nachteile.

Was ist ein HDMI-Anschluss – eine allgemeine Beschreibung

HDMI ist ein Standard für die gleichzeitige Übertragung von Video- und Audiosignalen. Es hat eine hohe Datenübertragungsrate, komprimiert die Daten nicht und Bild und Ton werden in Originalqualität übertragen. Es dient zum Anschluss von TV-Monitoren und Mobilgeräten, aber auch Audioinhalte können einfach über die Schnittstelle übertragen werden.

HDMI-Anschlüsse und Kabel für sie: Sorten, Pinbelegung
HDMI-Anschluss
Heute ist die Version 2.1 für HDMI relevant. Es erschien 2017 und hieß Ultra High Speed ​​​​HDMI Cable.

Das Kabel ist mit den Schnittstellen der Vorgängergeneration kompatibel, lediglich die Bandbreite hat sich geändert.

Arten von HDMI-Anschlüssen

Heute im Angebot finden Sie eine Vielzahl von Kabeln. Ihre Größe kann von Standard bis klein (Mini) variieren. Einige haben möglicherweise 1 Standardausgang (A) und ein zweites Mikro (C). Solche werden zum Beispiel verwendet, um Mobiltelefone, Kameras und andere Kleingeräte mit einem Laptop oder Fernseher zu verbinden. Ihre Größe hat absolut keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit der Audio- oder Videoübertragung. Arten von Anschlüssen:

  • Typ A ist eine Standard-Steckverbindergröße, die in der Technik mit großen Abmessungen zu finden ist.
    HDMI-Anschlüsse und Kabel für sie: Sorten, Pinbelegung
    Verbindungstypen
  • Typ D und C sind kleinere Versionen von HDMI-Kabeln. Sie sind normalerweise auf kleineren Geräten wie Laptops, dünnen Laptops und Camcordern zu finden.
  • Typ B ist ein Kabel mit erweitertem Videokanal, das Bilder in einer höheren Qualität als 1080p überträgt, aber in der Praxis selten verwendet wird.
  • Typ E ist ein Steckverbinder mit Verriegelung, dessen Hauptaufgabe darin besteht, das Kabel sicher zu fixieren, um eine Trennung zu verhindern. Wird häufig auf einigen Multimedia-Geräten und auch in Autos verwendet.

HDMI-Anschlüsse und Kabel für sie: Sorten, PinbelegungArten von Kabeln.

  • HDMI1.0-1.2 . Es kann sowohl für 720p als auch für 1080i gebaut werden und hat eine Bandbreite von 5 Gbps.
  • HDMI speziell für Autos . Es verfügt über die gleichen Fähigkeiten wie sein Vorgänger, kann jedoch Störungen von Fahrzeugsystemen von Drittanbietern unterdrücken. Wird normalerweise zum Anschließen von Audioplayern und Geräten mit Videoanzeige verwendet.
  • HDMI1.3-1.4 . Unterstützt 4K-Auflösung bei 30 Hz sowie Deep Color und 3D. Die Übertragungsrate kann bis zu 10 Gbps erreichen.
  • HDMI mit Hochgeschwindigkeitsleistung für Autos . Nichts anderes als das vorherige, aber mit Optimierung für Autos.
  • HDMI2.0 . Diese Version des Kabels kann stabil mit 4K-Auflösung arbeiten. Unterstützt 60 Hz, HDR und eine breite Palette von Farben. Bandbreite – 18 Gbit/s.
  • HDMI2.1 . Diese Version arbeitet stabil mit 8K-Auflösung bei 120 Hz, unterstützt auch HDR und die Datenübertragungsrate beträgt 48 Gbit/s. Er hat keine Angst vor Störungen, die drahtlose Netzwerke schaffen können.
HDMI-Anschlüsse und Kabel für sie: Sorten, Pinbelegung
HDMI-Kabel

Es ist erwähnenswert, dass für 4K-Gaming-Monitore mit einer Bildwiederholfrequenz von 240 Hz ein HDMI-Kabel nicht funktioniert. Es wird nur mit 120 Hz stabil laufen können, und um eine höhere Bildwiederholfrequenz zu erhalten, müssen Sie die Auflösung auf Full HD verringern.

Pinbelegung

HDMI-Kabel verwenden normalerweise 19 Pins, 5 Gruppen von 3 Adern und 4 weitere werden separat geliefert. Jedem wird eine Nummer zugeordnet. Die ersten 9 sind für das Videosignal zuständig, dann sind es 3 Kontakte, die für die Bildschirmtaktfrequenz (Hz) zuständig sind. Die Pins 13, 14 und 15 sind Service-Pins, und die restlichen 3 sind der Verbindungsdetektor und die Stromversorgung. Es gibt keine allgemein anerkannte Farbkennzeichnung für Kerne, daher können die Hersteller ihre eigene verwenden. Aber normalerweise werden die wichtigsten in dieser Reihenfolge in 3 Gruppen unterteilt: rot, grün und blau. Der erste Draht ist weiß lackiert, um die Wahrscheinlichkeit von Verdrahtungsfehlern zu minimieren.

LebteSignalGruppe
einesTMDS-Daten2+    Rot (A)
2TMDS-Daten2-Bildschirm
3TMDS-Daten2 –
vierTMDS-Daten1+    Grün (B)    
5TMDS-Daten1-Bildschirm
6TMDS-Daten1 –
7TMDS-Daten0+    Blau (C)    
achtTMDS-Daten0-Bildschirm
9TMDS-Daten0 –
zehnTMDS-Uhr+    Braun (D)
elfTMDS-Uhrbildschirm
12TMDS-Uhr-
13CEC
vierzehnDienstprogramm/HEAC +Gelb (E)
fünfzehnSCL
16SDA
17DDC/CEC-MasseGelb (E)
achtzehnStromversorgung (+5 V)
19Hot-Plug erkanntGelb (E)

In der Tabelle sehen Sie, welcher Ansprechpartner wofür zuständig ist. Die Farben der Nebenkontakte bleiben in der Regel unverändert.

Vor- und Nachteile der HDMI-Schnittstelle beim Anschluss eines Fernsehers

Nahezu jeder moderne Fernseher und Receiver verfügt über eine HDMI-Schnittstelle. Benutzer ziehen es vor, es als ihre primäre Verbindungsmethode zu verwenden. Zu den Hauptvorteilen gehören:

  • keine Notwendigkeit, viele Kabel zu verwenden, da sowohl Ton als auch Bild über ein Kabel übertragen werden;
  • HDMI ist bequem und einfach;
  • hohe Qualität der Datenübertragung;
  • die Möglichkeit, mehrere Geräte über ein einziges Kabel zu verbinden.

HDMI-Anschlüsse und Kabel für sie: Sorten, PinbelegungDiese Methode hat praktisch keine Nachteile, aber Sie sollten auf die Länge und Art des Kabels achten. Wenn Sie ein Kabel benötigen, das länger als 10 Meter ist, müssen Sie Verstärker verwenden, und für die 4K-Videoübertragung benötigen Sie HDMI Version 2.0 oder 2.1. Einer der wichtigsten Vorteile beim Anschluss an ein Fernsehgerät ist die Möglichkeit, das Ausgabegerät zu wechseln, ohne das Kabel zu trennen. Beispielsweise funktioniert ein Fernseher in Verbindung mit einer Satellitenschüssel, aber bei Bedarf können Sie dasselbe Kabel verwenden, um ein anderes Ausgabegerät anzuschließen.

So wählen Sie das richtige HDMI-Kabel aus

In der Regel hängt die Qualität eines HDMI-Kabels nicht nur von der Ausführung, sondern auch von den darin verwendeten Materialien ab. Ebenso wichtig ist der Hersteller, da der Nutzer das Kabel beim Kauf nicht testen kann. Wenn Sie Budgetoptionen kaufen, besteht ein hohes Risiko, auf minderwertige Waren zu stoßen. Sie sollten damit beginnen, den Stecker zu bestimmen, für den Sie ein Kabel benötigen. Beispielsweise verwenden Fernseher fast immer einen Standard-HDMI-Anschluss vom Typ A, während tragbare Geräte D- oder C-Anschlüsse verwenden.
HDMI-Anschlüsse und Kabel für sie: Sorten, PinbelegungAls nächstes sollten Sie herausfinden, welche Version von HDMI das Gerät unterstützt. Wenn Sie beispielsweise ein Kabel für Ihren Computer benötigen, können Sie die öffentlichen Spezifikationen für Ihre Grafikkarte oder Ihren Prozessor überprüfen. Sie geben normalerweise an, in welcher maximalen Auflösung und Hertz sie ein Bild anzeigen können. Bei jedem anderen Gerät ist die Geschichte ähnlich, Sie können immer die Eigenschaften der Anschlüsse eines bestimmten Modells finden. Außerdem geben die Hersteller normalerweise die unterstützte Version auf der Produktverpackung an, insbesondere wenn der Fernseher oder die Kamera die neueste Generation von HDMI unterstützt. Aber das Kabel selbst kann man mit Reserve für die Zukunft kaufen. Tatsache ist, dass modernere Kabel mit veralteten Schnittstellen arbeiten können. Daher können Sie nicht nach Informationen über das Gerät suchen, sondern HDMI 2.1 einfach kaufen. Mit einem veralteten Kabel sollten Sie sich jedoch nicht auf die maximale Bildqualität verlassen. Grundregeln bei der Auswahl eines HDMI-Kabels:

  1. Die Stecker am Kabel und am Gerät müssen übereinstimmen.
  2. Das Kabel darf während des Betriebs nicht gespannt werden, daher muss es in ausreichender Länge gekauft werden.
  3. Der Preis ist kein Indikator für Qualität. Es ist besser, Kundenbewertungen über das Produkt eines bestimmten Herstellers zu studieren, idealerweise das Zertifikat zu lesen, das sowohl die Betriebsbedingungen als auch die technischen Fähigkeiten angibt.
  4. HDMI-Kabel Version 2.0 und 2.1 sind teurer als ihre Vorgänger. Dies muss bei der Auswahl berücksichtigt werden.
  5. Je dicker das Kabel, desto besser. Es dreht sich alles um die Schutzhülle, sie verringert die Wahrscheinlichkeit von Störungen erheblich und dient auch als Garantie dafür, dass das Kabel nicht physisch beschädigt wird.
  6. Stahl- und Aluminiumleiter sind nicht die beste Wahl für ein HDMI-Kabel. Entscheiden Sie sich besser für Kupfer, es leitet das Signal gut und kostet nicht viel mehr.

Es ist auch erwähnenswert, dass es Drähte mit Silber- oder sogar Goldbeschichtung gibt, aber es macht keinen Sinn, zu viel zu bezahlen. Wenn die Übertragungseffizienz zunimmt, dann ist die Erhöhung vernachlässigbar. Eine Vergoldung ist nur an den Kontakten sinnvoll, da sie die Lebensdauer des Kabels verlängern kann. Machen Sie sich besser vorab mit möglichen Problemen beim Anschließen eines Geräts über HDMI vertraut. Obwohl dort alles extrem einfach ist, können Anfänger auf die nicht offensichtlichsten Probleme stoßen.

Vor- und Nachteile der HDMI-Schnittstelle

Heutzutage werden fast alle Wiedergabegeräte für Videoinhalte über HDMI angeschlossen. Das Format ist so fest in der modernen Welt verankert, dass es nicht notwendig ist, Methoden von Drittanbietern zur Vergebung zu entwickeln. Geräte, die mit einem HDMI-Kabel verbunden sind, können ihre eigenen Fähigkeiten scannen, um die erforderlichen Einstellungen automatisch festzulegen. Smart-TVs passen zum Beispiel Auflösung und Bildgröße selbstständig an, damit der Fernseher das Bild in bestmöglicher Qualität anzeigt.
HDMI-Anschlüsse und Kabel für sie: Sorten, PinbelegungDie Hauptvorteile der HDMI-Schnittstelle:

  • Für die Übertragung von Audio- und Videoinhalten ist nur ein Kabel erforderlich. Einige sind sogar in der Lage, eine Internetverbindung zu übertragen.
  • Neue Versionen sind vollständig kompatibel mit früheren Spezifikationen
  • Die maximale Bandbreite moderner HDMI-Kabel übersteigt 48 Gbit/s.
  • Das Kabel ist universell, es kann verwendet werden, um verschiedene Geräte anzuschließen. Dies ist sehr praktisch, wenn das Haus viele Geräte mit einer HDMI-Schnittstelle hat.
  • Der Anschluss unterstützt HDR, HDTV, 3D und Deep Color. So können Sie auf jedem Gerät ein qualitativ hochwertiges Bild genießen.
  • Es kann ein 4K-Signal übertragen werden, mit dem Einsatz von Verstärkern wird die Entfernung stark erhöht.
  • HDMI-Kabel sind viel günstiger als die nächste Alternative, DisplayPort.

HDMI-Anschlüsse und Kabel für sie: Sorten, PinbelegungZu den Nachteilen gehören möglicherweise nur die Signalübertragungsreichweite und viele Versionen des Kabels. Die Reichweite ist sowohl ein Plus als auch ein Minus, da 10 Meter nicht immer ausreichen, um ein großes Heimkino zu organisieren. Und bei der Anzahl der Versionen kann man leicht durcheinander kommen, was aus heiterem Himmel zu Problemen führen wird.

Verwenden von HDMI beim Anschließen eines Fernsehgeräts

Am Beispiel des Anschlusses eines Fernsehers von Samsung können Sie sehen, wie Sie ein HDMI-Kabel verwenden. Fast alle modernen Samsung-Fernseher unterstützen die Audio Return Channel-Technologie. Dies ist im Wesentlichen der gleiche HDMI-Standard, der hilft, ein Kabel zur Übertragung von Ton und Video zu verwenden, aber bei Samsung-Fernsehern wird das Signal in zwei Richtungen übertragen. Das reduziert die ohnehin schon minimale Verzögerung und verzerrt den Sound auch nicht. https://gogosmart.ru/texnika/televizor/texnology/hdmi-arc.html Einfach gesagt, um beispielsweise ein Heimkino anzuschließen, muss kein Audiokabel eines Drittanbieters verwendet werden. Um die HDMI ARC-Technologie nutzen zu können, benötigen Sie ein Kabel mit mindestens Version 1.4. Sie müssen das Kabel auch an einen speziellen Anschluss oder One Connect-Block anschließen.
HDMI-Anschlüsse und Kabel für sie: Sorten, PinbelegungWenn externe Wiedergabegeräte verwendet werden, müssen diese ebenfalls die ARC-Technologie unterstützen. Audiogeräte müssen möglicherweise konfiguriert werden, um mit diesem Standard zu arbeiten. Unterstützte Audioformate durch ARC-Technologie:

  • Dolby Digital mit 5 Lautsprechern und 1 Subwoofer;
  • DTS Digital Surround mit 5 Lautsprechern und 1 Subwoofer;
  • PCM im Zweikanalmodus (veraltetes Format, wird von Modellen unterstützt, die vor einschließlich 2018 veröffentlicht wurden).

HDMI-Adapter zu Tulpen: https://youtu.be/jaWa1XnDXJY

Verbindung

Um einen Fernseher mit Smart TV-Unterstützung anzuschließen, müssen Sie die folgenden Manipulationen vornehmen:

  • bereiten Sie ein HDMI-Kabel vor, dessen Version höher als 1.4 ist;
  • Suchen Sie den mit ARC gekennzeichneten Anschluss am Fernseher und schließen Sie das Kabel daran an.
  • Schließen Sie das Kabel an ein Ausgabegerät wie einen Empfänger oder Computer an.
  • Wenn Lautsprecher an den Fernseher angeschlossen sind, wird der Ton über diese wiedergegeben.

HDMI-Anschlüsse und Kabel für sie: Sorten, Pinbelegung
Displayport-Mini-HDMI-Adapter
So wählen Sie ein HDMI-Kabel zum Anschließen Ihres Fernsehers aus: https://youtu.be/_5EEewodrl4

Fehlerbehebung

Wenn Sie Probleme beim Verbinden oder Verwenden der ARC-Technologie haben, sollten Sie die folgenden Manipulationen versuchen:

  • Trennen Sie alle Geräte von der Stromversorgung und schließen Sie sie dann wieder an.
  • versuchen Sie, den Eingang und Ausgang des Kabels zu vertauschen;

Einige Geräte entsprechen möglicherweise nicht den HDMI-Standards, dies gilt insbesondere für Lautsprecher. Der häufigste Grund ist auch die Verwendung von Kabeln der Version unter 1.4. Sie können versuchen, es zu ersetzen.

Rate this post
Digitales Fernsehen.
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: