Smartlabs SML-282 Base Set-Top-Box mit Firmware für IPTV-Technologie

Mit Hilfe eines Computer-IP-Netzwerkkanals wird die Videoübertragung von Fernsehprogrammen durchgeführt. Auch ein Besuch der Dienste der SML-282 Set-Top-Box kann einen gewöhnlichen Fernseher in einen Smart-TV verwandeln. Mittels moderner IPTV-Technologie wird die in den Set-Top-Boxen SML-282 enthaltene elektronische Decoder-Prozessorschaltung zur Zuweisung eines Fernsehkanals verwendet. Die Anzeige von Videosignalen und die Audioübertragung sind auf verschiedenen Geräten möglich, die über kabelgebundene Schnittstellen angeschlossen sind.
Smartlabs SML-282 Base Set-Top-Box mit Firmware für IPTV-Technologie

Was ist das Smartlabs SML-282 Base-Präfix, was ist seine Besonderheit?

Smartlabs präsentiert IPTV-Geräte – SML-282 HD Base Set-Top-Boxen. Ähnliche Geräte werden auch mit dem Warenzeichen des Anbieters Rostelecom SML-282 hergestellt. Ein Merkmal der IP-Technologie und gleichzeitig ihr Vorteil ist ein bidirektionaler Kommunikationskanal, der sich in der Fähigkeit zur Steuerung des Servers ausdrückt. Der Benutzer kann die Bibliothek virtuell besuchen und ein Video anfordern. Auf den vorgestellten Plattformen gibt es neben kostenlosen Inhalten auch kostenpflichtige Inhalte. Mit der SML 282 HD Set-Top-Box können Sie Videos in hoher Qualität mit den folgenden Funktionen anzeigen:

  • Wiedergabe anhalten;
  • spulen Sie das Video in eine beliebige Richtung zurück;
  • Sehen Sie sich den TV-Programmführer an und stellen Sie eine Anfrage zum Anzeigen einzelner Videosendungen.
  • Ansehen von aufgezeichneten Fernsehprogrammen bis zu 48 Stunden;
  • Besuch einer Wettervorhersage-Website;
  • Zugriff auf Internetdienste wie soziale Netzwerke, E-Mail, YouTube und viele andere;
  • Online-Kino;
  • Umschalten zum Anzeigen von Videos, Bildern und Fotos von einem externen Speichergerät über einen USB-Anschluss.

Smartlabs SML-282 Base Set-Top-Box mit Firmware für IPTV-Technologie
SML-282 Rostelecom
Internetzugang ist durch eine Verbindung zum Router über den Ethernet-Port möglich. Andere Geräte, beispielsweise ein Laptop, können sich mit dem Modem verbinden und anschließend über eine WLAN-Schnittstelle mit der Set-Top-Box kommunizieren. IPTV-Dienste werden vom Anbieter gemäß den festgelegten Tarifen bereitgestellt. Als Koordinator des interaktiven Geräts dient die Konsole SML 282. Sie verfügt über eine optische Fernbedienung einer STB-Set-Top-Box.

Spezifikationen, Aussehen

Die IPTV-Signal-Set-Top-Box wird in einem Kunststoffgehäuse mit einer quadratischen Seite von 150 mm und einer Höhe von 55 mm hergestellt. Die vordere rechteckige Seite enthält die ON-Anzeige und den Fotosensor für die Fernbedienung. Auf der gegenüberliegenden Rückseite befinden sich Anschlüsse zum Anschluss von Geräten. Die Fernbedienung wird mit 2 AAA-Batterien betrieben. Die Taste zum Zurücksetzen des Systems auf Werkseinstellungen befindet sich an der rechteckigen Seite. Es ist durch die Kunststoffseite des Panels mit einem kleinen Loch für den Drücker vor versehentlichem Drücken geschützt, mit dem Sie auf den Knopf einwirken können. SML 282 hat die folgenden Eigenschaften:

  • Prozessor – STi7105;
  • RAM – 256 MB, ROM (Flash) – 128 MB;
  • Maximale Videoauflösung – 1080p bei einer Bildrate von 60 fps;
  • Unterstützt gängige Audio- und Video-Codecs, die von Anbietern verwendet werden;
  • Versorgungsspannung +12 V, Stromaufnahme 1,2 A.

Smartlabs SML-282 Base Set-Top-Box mit Firmware für IPTV-Technologie

Schnittstellenanschlüsse

Die Set-Top-Box SML 282 verwendet die folgenden Ports für kabelgebundene Kommunikationskanäle:

  • RJ45-Anschluss – LAN-Port (Ethernet);
  • Optischer S/PDIF-Port;
  • USB 2.0;
  • HDMI;
  • Cinch-Anschlüsse 6 Stück (Audio, Stereo – 2 Stk.), (RGB-Video – 3 Stk.), (CVBS-Video – 1 Stk.);
  • Netzstecker.

Ausrüstung

Die Set-Top-Box enthält:

  • SML 282-Gerät;
  • Fernbedienung mit 2 AAA-Elementen;
  • AC/DC + 12V Netzteil;
  • HDMI-Kabel, 3xRCA, 5xRCA, Ethernet;
  • Anleitung in Russisch, Verpackung.

Anschluss und Konfiguration

Zuerst müssen Sie die Set-Top-Box an Ihren Fernseher oder Monitor anschließen. Dazu wird je nach TV-Modell eine von 3 Optionen vorgeschlagen:

  1. HDMI – die Anschlüsse der Set-Top-Box und des Fernsehers sind mit einem Kabel verbunden;
  2. 3xRCA – 2 Audioausgänge (rot und weiß oder schwarz), 1 Video (gelb);
  3. 5xRCA – 2 Stereo-Audio und 3 Video (RGB).


Smartlabs SML-282 Base Set-Top-Box mit Firmware für IPTV-TechnologieSml 282 hd Präfix verbinden und konfigurieren in Erscheinung treten. Als nächstes verbinden sie das Internet über den LAN-Anschluss mit dem Router. Verwenden Sie bei der Autorisierung den bei Vertragsschluss vom Anbieter erhaltenen Login und das Passwort.
Smartlabs SML-282 Base Set-Top-Box mit Firmware für IPTV-Technologie
Smartlabs SML-282 Base Set-Top-Box mit Firmware für IPTV-TechnologieAnschließen des Anhangs [/ caption] Konfiguriert nach dem Algorithmus aus der Anleitung, dann müssen Sie den individuellen Code des Netzwerkgerätes eingeben. Die MAC-Adresse wird auf dem STB-Panel angezeigt. Sie ist auch nach dem Einschalten und Booten des Systems im Abschnitt “Systeminformationen” zu finden.
 Die Einrichtung der Fernbedienung SML 282 erfolgt gemäß Anleitung. Fernbedienungen unterscheiden sich von verschiedenen Anbietern.

Offizielle und alternative Firmware für Smartlabs SML 282 HD Base

Es ist nicht möglich, die Software in Smartlabs SML 282 HD Base mit der vorgestellten Verwaltungsoberfläche zu ändern. Das System selbst fordert ein Update an und wird aktualisiert, wenn eine neue Version verfügbar ist. Auf der Leiterplatte des Gerätes befindet sich jedoch eine RS-232-Schnittstelle, über die das Mikrocontroller-Programm im Service-Center geflasht werden kann. Dazu werden passende Geräte und entsprechende Software benötigt.
Smartlabs SML-282 Base Set-Top-Box mit Firmware für IPTV-TechnologieLeiterplatte Sml 282 hd [/ caption] Bitte beachten Sie, dass Firmware-Anweisungen nicht universell sein können. Für jede Gerätemarke gibt es einen streng individuellen Algorithmus. Der Firmware-Vorgang kann nicht unterbrochen werden, sonst ist das Gerät funktionsunfähig. Die Firmware der Set-Top-Box Rostelecom SML 282 verfügt über ein vorkonfiguriertes Servicepaket des Anbieters. Smartlabs SML 282 HD Base enthält Firmware mit der Möglichkeit, sich mit MTS, Rostelecom oder anderen Betreibern zu verbinden. Es gibt SML 282 HD Base-Konsolen, die alternative Firmware enthalten. Bei einer solchen Software ist es möglich, einen Anbieter auszuwählen. Alternative Firmware zum Selbermachen für die Rostelecom Sml 282 Set-Top-Box – Videoanleitung: https://youtu.be/I7QNTJ_Chcw Sie können die Firmware für die sml-482 Set-Top-Box unter folgendem Link herunterladen: http:/ /applianceservicenetwork.com/firmware/sml-482-4pda-proshivka/

Kühlung der Konsole

Der Betrieb des Prozessors der IPTV-Signalverarbeitungsvorrichtung verursacht eine Erwärmung des Chipkristalls, auf dem der Luftkühlkörper installiert ist. Daher ist es bei der Verwendung des Produkts erforderlich, dass das Gehäuse der Set-Top-Box freien Zugang zur Luft hat, nicht eingewickelt und die Belüftung nicht geschlossen ist.

Betriebsprobleme und Lösungen

Während des Betriebs der Set-Top-Box können Fehlfunktionen und Fehler auftreten. Um Probleme mit ihrem Aussehen zu beheben, müssen Sie zuerst das Gerät ausschalten und dem Mikroprozessorkristall des Produkts Zeit zum Abkühlen geben. Wenn die Fehler nach der erneuten Aktivierung nicht verschwinden, dann:

  1. Es ist notwendig, die Richtigkeit der Verbindung und die Verfügbarkeit der Zuverlässigkeit der Kontakte an den drahtgebundenen Schnittstellen zu überprüfen;
  2. Auf Werkseinstellungen zurücksetzen und das Gerät neu konfigurieren.

Wenn sie mit den vom Anbieter bereitgestellten Diensten nicht zufrieden sind oder der Benutzer beschlossen hat, die Anzahl der Kanäle zu erhöhen oder andere Funktionen hinzuzufügen, ändern sie zur Lösung solcher Probleme die Software. Gleichzeitig wird beispielsweise auf der SML282 HD Base eine alternative Android-Firmware installiert. Es ist auch zu beachten, dass eine Änderung des Programms die Funktionsfähigkeit des Geräts in der vom Hersteller des Geräts bereitgestellten Menge nicht garantiert.
Smartlabs SML-282 Base Set-Top-Box mit Firmware für IPTV-TechnologieSML282 HD Firmware für Android wird über das BIOS ausgeführt [/ caption]

Vorteile und Nachteile

Das Smartlabs SML 282 HD Base-Präfix hat Zugriff auf digitale Ressourcen von Servern. Kann mit Glasfaserkabel oder kabelgebundenem Ethernet betrieben werden. Sein Hauptvorteil ist die Interaktivität – die Möglichkeit, Inhalte mit hoher Wiedergabequalität zu verwalten. Der Nachteil solcher Geräte ist die Abhängigkeit des Gerätebesitzers vom Diensteanbieter und der Abogebühr. Dem Benutzer stehen jedoch zahlreiche Möglichkeiten des Geräts mit hoher Vertraulichkeit zur Verfügung. SML-282 Set-Top-Boxen haben die Fähigkeit, fast jeden, sogar archaischen, Fernseher in einen Smart-TV zu verwandeln. Ein preiswertes Gerät kann viele Funktionen implementieren, die nur Computertechnik hat.

Digitales Fernsehen.
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: