Mediaplayer Rombica Smart Box D2: Spezifikationen, Anschluss, Firmware

Präfix Rombica Smart Box D2 – Übersicht, Einstellungen, Anschlussanleitung. Intelligente Set-Top-Box Rombica Smart Box D2 gehört zu einer neuen Generation von Geräten. Rombica Smart Box D2 kann nicht nur terrestrische oder Satellitenkanäle wiedergeben, sondern auch mit dem Internet und seinen Diensten interagieren. Jeder kann in diesem Gerät etwas Interessantes für sich finden. Aus diesem Grund ist der Rombica Smart Box D2 Mediaplayer bei denjenigen beliebt, die die üblichen Funktionen ihres Fernsehers erweitern oder ihn in ein echtes funktionales Heimkino verwandeln möchten.
Mediaplayer Rombica Smart Box D2: Spezifikationen, Anschluss, Firmware

Was ist die Rombica Smart Box D2, was ist ihre Funktion

Smart Prefix Rombica Smart Box D2 ist die Verkörperung von Design und technologischem Denken, kombiniert in einem Gehäuse. Hier gibt es eine erweiterte Liste von Optionen, die nicht nur zur Verbesserung der bestehenden Qualität der Kanalausstrahlung, sondern auch zur Erweiterung der Liste der verfügbaren Funktionen verwendet werden können. Das Gerät bietet folgende Unterhaltungs- und Erholungsmöglichkeiten:

  1. Sehen Sie sich Videos in High Definition bis zu 4K an.
  2. Wiedergabe und Unterstützung aller bekannten Audio-, Videoformate und Bilder (aus dem Internet heruntergeladene Fotos oder Bilder).
  3. 3D im Video.

Implementierte Unterstützung für Online-Kinodienste. Sie können externe Festplatten als Ergänzung verwenden, USB-Laufwerke oder Flash-Karten anschließen, um den freien Speicherplatz zu erweitern oder die darauf gespeicherten Informationen zu reproduzieren.
Mediaplayer Rombica Smart Box D2: Spezifikationen, Anschluss, Firmware

Technische Daten, Aussehen der Konsole

Die wichtigsten technischen Merkmale: 2 GB RAM (durchschnittliche Leistung für diesen Systemtyp). Der interne Speicher beträgt hier 16 GB (ca. 14 GB kann der Nutzer für seine Programme, Dateien, Musik und Filme nehmen). Es kann bei Bedarf erweitert werden. Die maximale Zahl für dieses Modell beträgt 32 GB.
Mediaplayer Rombica Smart Box D2: Spezifikationen, Anschluss, Firmware

Set-Top-Box-Ports

Die Set-Top-Box verfügt über folgende Arten von Anschlüssen und Schnittstellen: AV, HDMI, 3,5-mm-Audio-/Videoausgang, USB-2.0-Anschluss, Micro-SD-Kartensteckplatz.
Mediaplayer Rombica Smart Box D2: Spezifikationen, Anschluss, Firmware

Ausrüstung

Der Aufsatz selbst ist im Lieferumfang enthalten. Es gibt die notwendige Dokumentation dafür – eine Bedienungsanleitung und einen Gutschein für Garantieservice und Reparatur.

Anschließen und Konfigurieren der Rombica Smart Box D2

Das Gerät wird automatisch konfiguriert. Der Benutzer muss in der Anfangsphase nur im manuellen Modus mit der Set-Top-Box interagieren. Zunächst müssen Sie alle erforderlichen Kabel anschließen. Im nächsten Schritt schließen Sie das Netzteil an und stecken das Gerät direkt in die Steckdose. Danach können Sie den Fernseher einschalten und warten, bis das System hochgefahren ist. Danach können Sie das Bild des Hauptmenüs auf dem Bildschirm sehen. Beim ersten Einschalten kann es bis zu 50-60 Sekunden dauern. Beim nächsten Einschalten geht der Vorgang schneller.
Mediaplayer Rombica Smart Box D2: Spezifikationen, Anschluss, FirmwareAnschließen des Mediaplayers Rombica Smart Box [/ caption] Die Navigation durch das Menü ist einfach, alle Aktionen finden in 1-2 Sekunden statt. Die Antwort der Konsole erfolgt fast augenblicklich. Sie müssen auch berücksichtigen, dass das Hauptmenü des Komforts in separate Unterpunkte unterteilt ist, die für verschiedene Einstellungen oder die Installation von Programmen ausgewählt werden sollten. Sie können den Vorgang mit der Fernbedienung aus dem Kit steuern.
Mediaplayer Rombica Smart Box D2: Spezifikationen, Anschluss, FirmwareGanz am Anfang wird empfohlen, die Muttersprache für den Benutzer auszuwählen und zu installieren (Sie können die entsprechende Option aus der Dropdown-Liste im Menü auswählen). Gleichzeitig empfiehlt es sich, die entsprechenden Werte vor den Kästchen Region, Uhrzeit und Datum zu markieren. Darüber hinaus werden dem Benutzer integrierte Internet-Kinos, Anwendungen und Programme im Play Market Store zur Verfügung gestellt. Sie müssen heruntergeladen und dann auf dem Gerät installiert werden. Die Suche nach verfügbaren Sendern erfolgt ebenfalls über das Hauptmenü. In der letzten Phase der Einstellungen müssen Sie nur noch alle vorgenommenen Änderungen bestätigen und speichern. Danach kann das Gerät mit all seinen Funktionen genutzt werden.
Mediaplayer Rombica Smart Box D2: Spezifikationen, Anschluss, Firmware

Firmware

Die Version des Betriebssystems Android 9.0 ist installiert. Wenn neue Versionen veröffentlicht werden, wird ein Update für das Gerät verfügbar sein.

Kühlung

Kühlelemente sind im Gehäuse vorhanden.

Probleme mit dem Präfix und deren Lösung

Die Set-Top-Box funktioniert mit den modernsten Fernsehern und Video- und Tonformaten und kann auch mit veralteten Modellen interagieren. Obwohl das Gerät den technischen Empfehlungen für moderne Geräte entspricht, treten beim Betrieb manchmal Probleme auf. Die häufigste davon ist das Einfrieren und Bremsen des Systems, das an der Seite der Set-Top-Box auftritt.
Mediaplayer Rombica Smart Box D2: Spezifikationen, Anschluss, FirmwareEs gibt ein Problem beim Abspielen von Video oder Audio, beim Ansehen von Kanälen, manchmal startet der Benutzer mehrere Anwendungen gleichzeitig, öffnet Kanäle und Anwendungen gleichzeitig, führt mehrere Funktionen gleichzeitig aus oder verwendet eine Reihe zusätzlicher Optionen – dies führt dazu, dass Das Gerät erfährt eine erhöhte Belastung des Arbeitsspeichers sowie des Prozessors. Sie haben keine Zeit, alle eingehenden Informationen zu verarbeiten, sodass das Gerät einfrieren oder langsamer werden kann. Lösung: Sie müssen die Last reduzieren, die Set-Top-Box neu starten. Benutzer können auch erleben:

  1. In regelmäßigen Abständen oder dauerhaft (was selten vorkommt) verschwindet der Ton oder das Bild auf dem Fernsehbildschirm – Sie müssen die Qualität der Kabel überprüfen, ob die Kabel, die für die Übertragung von Audio- und Videosignalen verantwortlich sind, fest angeschlossen sind.
  2. Die Fernbedienung beginnt schlecht zu funktionieren – die Batterien müssen ausgetauscht werden.
  3. Im Ton oder Bild auf dem Bildschirm treten Störungen auf – Sie müssen überprüfen, ob die Kabel sicher befestigt sind.
  4. Der Aufsatz lässt sich nicht einschalten. In diesem Fall müssen Sie sicherstellen, dass es an eine Stromquelle angeschlossen ist und die Kabel nicht beschädigt werden.

Wenn heruntergeladene oder aufgezeichnete Dateien nicht abgespielt werden, kann das Problem darin bestehen, dass sie beschädigt sind.

Rombica Smart Box D2 Bewertung: https://youtu.be/yE0Jct3K3JA

Vorteile und Nachteile

Das Präfix hat zweifellos Vorteile, darunter Funktionalität, Kompaktheit und schönes Design. Nachteile: nicht genügend Speicherplatz, der für aufgezeichnete, heruntergeladene Dateien verwendet werden kann, ohne externe Laufwerke anzuschließen. Manchmal friert das Betriebssystem ein, wenn Sie die Set-Top-Box längere Zeit verwenden, ohne sie auszuschalten oder neu zu starten.

Rate this post
Digitales Fernsehen.
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: