Rombica Smart Box C1: Spezifikationen, Anschluss, Firmware

Übersicht der Rombica Smart Box C1, technische Daten. Ein Unterhaltungskomplex, ein Mediaplayer mit vielfältigen Funktionen – all das kann man der Rombica Smart Box C1 zuschreiben. In einem kleinen Gebäude sind die Möglichkeiten versteckt, die ein moderner Mensch für eine gute Erholung benötigt. Mit diesem Gerät wird das gewohnte Ansehen Ihrer Lieblingssendung im Fernsehen zum Urlaub.
Rombica Smart Box C1: Spezifikationen, Anschluss, Firmware

Was ist das Rombica Smart Box C1-Präfix, was ist seine Funktion?

Das Gerät Rombica Smart Box C1 kann man sich als kompakten, aber funktionalen Mediaplayer vorstellen, der bereit ist, alle Wünsche des Besitzers zu erfüllen. Hier haben die Hersteller versucht, moderne Designlösungen, Leistung, Unterbringung der technischen Komponente und erschwingliche Kosten zu übertreffen. Das Gerät bietet folgende Unterhaltungs- und Erholungsmöglichkeiten:

  1. Volle Unterstützung für Surround, also 3D-Video.
  2. Öffnen von Videos und Bildern in jedem Format.
  3. Videostream aus dem Internet abspielen.

Play Market, YouTube, Online-Kinos – all diese Anwendungen sind in der Liste der Set-Top-Box-Funktionen enthalten. Rombica Smart Box C1 ist eine von denen, die Streaming-Videos auf High-Definition-Niveau abspielen oder verbessern können.
Rombica Smart Box C1: Spezifikationen, Anschluss, Firmware

Technische Daten, Aussehen Rombica Smart Box C1

Für moderne Geräte reicht 1 GB RAM nicht ganz aus, aber es reicht aus, um einen gewöhnlichen Fernseher in einen Smart-TV zu verwandeln. Das Gerät kann Live-Kanäle wiedergeben und mit dem Streamen von Videos beginnen. Rhombic hat einen leistungsstarken Grafikprozessor installiert, der in der Lage ist, die Schattierungen hell und die Farben satt zu machen, und Rhombic verarbeitet das Bild sofort. Viel internen Speicher gibt es hier nicht – Rombica Smart Box C1 hat nur 8 GB, ein Teil dieses Volumens wird vom Betriebssystem belegt. Er kann bei Bedarf auf bis zu 32 GB (Flashkarten) oder durch Anschluss externer Laufwerke erweitert werden.

Häfen

Die Set-Top-Box verfügt über die folgenden Arten von Ports und Schnittstellen:

  1. Es gibt WLAN.
  2. Auch ein analoger AV-Ausgang steht auf der Geräterückseite zur Verfügung.
  3. Ein HDMI-Eingang ist vorhanden und ermöglicht den Anschluss einer Set-Top-Box an veraltete Fernseher.
  4. 3,5-mm-Ausgang für Audio/Video.
  5. Ports zum Anschließen von Geräten mit USB 2.0 werden ebenfalls vorgestellt.

Rombica Smart Box C1: Spezifikationen, Anschluss, Firmware

Ausrüstung

Das Paket enthält einen Standard für dieses Unternehmen: das Präfix selbst, die Dokumentation dafür – eine Bedienungsanleitung und einen Gutschein, der eine Garantie gibt. Für die Fernbedienung sind keine Batterien vorhanden.
Rombica Smart Box C1: Spezifikationen, Anschluss, Firmware

Anschließen und Konfigurieren der Rombica Smart Box C1

Es gibt keine schwierigen Momente im Setup. Der Mediaplayer Rombica Smart Box C1 ist in wenigen einfachen Schritten konfiguriert:

  • Anschließen der Set-Top-Box an die Stromversorgung und Stromquelle.
  • Verbinden Sie alle Kabel mit den richtigen Anschlüssen.
  • Einschalten des Fernsehers.
  • Gehen Sie zum Setup-Menü.
  • Wahl der Sprache und Region.
  • Auswahl der Kanäle, die dem Benutzer in diesem Bereich zur Verfügung stehen.
  • Installieren Sie sie automatisch.
  • Bestätigung.

Rombica Smart Box C1: Spezifikationen, Anschluss, Firmware
Anschließen des Mediaplayers Rombica Smart Box
Als nächstes können Sie Ihre eigene Liste mit bevorzugten Kanälen erstellen und die Funktionalität von Online-Kinos verbinden.

Firmware

Die Version des Betriebssystems Android 7.0 ist installiert. Es kann auf der offiziellen Website auf ein aktuelleres aktualisiert werden, beispielsweise auf 9.0

Kühlung

Kühl- und Belüftungselemente sind während des Betriebs im Gehäuse vorhanden.

Probleme und Lösungen

Die Hauptprobleme, die dieses Modell hat, sind: Bremsen unter starker Belastung und Probleme mit der Tonqualität. Die erste Schwierigkeit wird durch die Reduzierung der Anzahl gleichzeitig laufender Anwendungen gelöst, die zweite durch die Überprüfung und den Austausch des Audiokabels im Schadensfall. Rombica Smart Box 4K-Test: https://youtu.be/095lqtu-hi0

Vorteile und Nachteile

Die Set-Top-Box bzw. vollwertiger Mediaplayer Rombica Smart Box 4K hat sowohl positive als auch negative Bewertungen. Pluspunkte Benutzer nennen Funktionalität, Kompaktheit, angenehmes Design. Nachteile: nicht genügend Speicherplatz, der für Dateien verwendet werden kann, ohne externe Laufwerke anzuschließen.

Rate this post
Digitales Fernsehen.
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: