Dynalink Android TV Box Test: Spezifikationen, Verbindung und Firmware

Dynalink Android TV Box wurde für das Ansehen von Streaming-Internetdiensten entwickelt. Es kombiniert ein hochwertiges Display mit einem erschwinglichen Preis. Die Fähigkeiten des Geräts ermöglichen es Ihnen, wichtige Streaming-Dienste, einschließlich Netflix, in 4K-Qualität anzuzeigen. Dieses Gerät verwendet das Betriebssystem Android TV 10. Dadurch können die Zuschauer die erweiterten Funktionen nutzen.
Dynalink Android TV Box Test: Spezifikationen, Verbindung und FirmwareDieses Gerät ist für diejenigen geeignet, die grundlegende Anzeigefunktionen benötigen, aber es wird nicht ausreichen für diejenigen, die das Beste aus ihnen herausholen möchten. Dieses Gerät ist dem Google ADT-3 sehr ähnlich, ist aber im Gegensatz zu diesem für die Wiedergabe von Netflix-Filmen zertifiziert. Sie können auch Videos von Disney +, Amazon Prime Video, HBO Max, Hulu, YouTube und einigen anderen Diensten auf der Konsole ansehen. Dieses Gerät ist mit Google Home Mini kompatibel. Das Vorhandensein von Sprachbefehlen und Google Assistant ermöglicht eine komfortable Bedienung, ohne die Hände zu nehmen, da die Fernbedienung Befehle über Bluetooth übertragen kann. Der integrierte
Chromecast funktioniert mit Android- oder iOS-Smartphones und -Tablets. So können Sie Ihre Lieblingsfilme bequemer auf dem Fernsehbildschirm ansehen.
Dynalink Android TV Box Test: Spezifikationen, Verbindung und Firmware

Technische Eigenschaften, Aussehen der Set-Top-Box

Das Gerät hat folgende Spezifikationen:

  1. Der Prozessor ist Cortex A-53 mit vier Kernen.
  2. Der Arbeitsspeicher beträgt 2, der interne Speicher 8 GB.
  3. Die GPU ist Mali-G31 MP2.
  4. Es gibt einen integrierten Wi-Fi-Adapter, mit dem Sie in den Frequenzbändern 2,4 und 5,0 GHz arbeiten können.
  5. Es gibt Bluetooth-Version 4.2.
  6. HDMI und

Dynalink Android TV Box Test: Spezifikationen, Verbindung und FirmwareDie Set-Top-Box verfügt über einen integrierten Chromecast. Das Gerät unterstützt 4K HDR und Dolbi Audio.

Häfen

Der HDMI-Anschluss ist Version 2.1. Es gibt auch einen microUSB-Anschluss.
Dynalink Android TV Box Test: Spezifikationen, Verbindung und FirmwareHier gibt es keinen USB-Anschluss, der es nicht erlaubt, ein Flash-Laufwerk als zusätzlichen Speicher zu verwenden. Es gibt auch keinen Anschluss zum Anschließen eines Netzwerkkabels. Daher können Sie sich nur über Wi-Fi mit dem Internet verbinden.

Boxset

Bei der Auslieferung erhält der Nutzer das Gerät selbst sowie eine Fernbedienung. Letzteres ermöglicht Ihnen die Verwendung von Sprachsteuerung und Google Assistant-Funktionen. Die Fernbedienung verfügt über separate Tasten für Youtube, Netflix und Google Play Store. Außerdem gibt es ein Anschlusskabel, ein Netzteil und eine Gebrauchsanweisung.

Dynalink Android TV Box Test: Spezifikationen, Verbindung und Firmware
Fertigstellung Android-Seite Dynalink Android TV-Box

Anschluss und Konfiguration

Um eine Set-Top-Box anzuschließen, wird diese über ein HDMI-Kabel mit einem TV-Empfänger verbunden. Nach dem Einschalten müssen Sie zu den Einstellungen gehen und angeben, dass die Signalquelle der HDMI-Anschluss ist. Wenn mehrere solcher Anschlüsse vorhanden sind, müssen Sie denjenigen auswählen, an den die Set-Top-Box angeschlossen ist.
Dynalink Android TV Box Test: Spezifikationen, Verbindung und Firmware

Dynalink Android TV Box Firmware – wo und wie man das Update herunterlädt und neue Software installiert

Das Firmware-Update wird automatisch durchgeführt, wenn es in den Einstellungen eingestellt ist. Beim Verbinden mit dem Internet fordert und empfängt das Gerät Informationen über die Verfügbarkeit einer neuen Version, lädt sie herunter und installiert sie. Sie können die Firmware für die Android TV Box unter https://dynalink.life/products/dynalink-android-tv-box-android-10-support-hd-netflix-4k-youtube herunterladen

Kühlende TV-Box

Kühlung beinhaltet nicht den Einsatz von Lüftern. Daher ist es bei starker Erwärmung besser, das Gerät vorübergehend auszuschalten. Dynalink Android TV Box im Test: https://youtu.be/iAV_y8l9x58

Probleme und Lösungen

Wenn die Set-Top-Box ihre Funktionen beim Anschließen nicht ausführt, müssen Sie das System neu starten. In Fällen, in denen die Ursache ein Unfall war, kann dies die Situation korrigieren. Wenn nichts passiert ist, müssen Sie überprüfen, wie gut die Kabel angeschlossen sind, ob sie sichtbare Schäden aufweisen. Dazu können Sie sie beispielsweise trennen und wieder verbinden. Gegebenenfalls müssen die Drähte gewechselt werden. Wenn der Benutzer beim Betrachten sieht, dass das Bild langsamer wird, kann einer der möglichen Gründe eine schwache Internetverbindungsgeschwindigkeit sein. Eine der wahrscheinlichsten Ursachen ist ein schwaches Router-Signal. Wenn ein Problem auftritt, wird empfohlen, eine geeignetere Position dafür zu wählen.
Dynalink Android TV Box Test: Spezifikationen, Verbindung und FirmwareDynalink Android TV-Box kann zu einem Preis von 50 US-Dollar gekauft werden.
e[/überschrift]

Vor- und Nachteile der Konsole

Diese Box ist für die Verwendung mit den wichtigsten Streaming-Diensten zertifiziert. Dadurch können ihre Inhalte in 4K-Qualität angezeigt werden. Insbesondere gibt es die Netflix ESN-Zertifizierung, die für Set-Top-Boxen im Preissegment unter 50 US-Dollar selten ist. Das Vorhandensein eines integrierten Chromecast ermöglicht nicht nur eine qualitativ hochwertige Anzeige, sondern auch das Duplizieren des Bildschirms eines Smartphones oder Tablets. Der Receiver hat gute Leistungswerte. Mit der Sprachsteuerung können Sie dem Fernseher bequem Befehle erteilen. Die Verfügbarkeit von Systemressourcen ist ausreichend, um Videoinhalte anzuzeigen. Für diejenigen, die es wünschen, besteht die Möglichkeit, alternative Trägerraketen zur Verwendung auszuwählen. Einige Videospiele können bequem gespielt werden. Das Vorhandensein eines drahtlosen Internetzugangs ermöglicht es Ihnen, eine qualitativ hochwertige Verbindung zum Netzwerk bereitzustellen.

Als Nachteile weisen sie auf das Fehlen von Anschlüssen zum Anschließen eines Flash-Laufwerks und zum Anschließen eines Netzwerkkabels hin. Es fehlt auch die Möglichkeit, SD-Karten zu verwenden.

Das Vorhandensein von nur 8 GB internem Speicher schränkt die Fähigkeiten der Set-Top-Box ein. Es bietet zwar eine qualitativ hochwertige Anzeige von Streaming-Diensten, bietet jedoch nicht immer die Möglichkeit, Spiele oder Anwendungen auszuführen, die möglicherweise mehr Ressourcen benötigen. Das Fehlen von Lüftern schränkt die Kühlleistung der Set-Top-Box ein. Beachten Sie, dass das Anschlusskabel relativ kurz ist. Für eine bequemere Verwendung wird empfohlen, eine Kopie mit einem längeren Kabel zu erwerben.  

Digitales Fernsehen.
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: