Empfänger digital Cadena CDT 1711SB: Handbuch und Präfix-Firmware

Digitale terrestrische TV-Set-Top-Boxen von TM Cadena gelten als eine der meistverkauften in Russland. In unserem Testbericht informieren wir Sie über das Cadena CDT 1711SB-Modell, das aufgrund seiner Qualität und seines erschwinglichen Preises bei den Benutzern ausnahmslos beliebt ist.
Empfänger digital Cadena CDT 1711SB: Handbuch und Präfix-Firmware

Merkmal des CADENA CDT-1711SB-Präfixes

CADENA CDT-1711SB ist ein digitaler terrestrischer TV-Empfänger. Das heißt, sein Hauptzweck besteht darin, offen ausgestrahlte Fernsehkanäle zu empfangen.

Beachten Sie! Die Qualität des Signalempfangs wird durch den Standort der Antenne, die lokale Entlastung, die Saisonalität und andere Faktoren beeinflusst.

Mit dem Cadena-Präfix werden alle TV-Sender nach Seriennummer, Sendername, Dienstname oder Sendername sortiert. Die Art der Sortiermethode wird in den Einstellungen ausgewählt. Eine Änderung der Liste der Fernseh- und Radiosender ist erlaubt. Das heißt, der Benutzer kann unnötige ausblenden und die am häufigsten angezeigten zu “Favoriten” hinzufügen. Mit der digitalen Set-Top-Box CDT-1711SB ist es auch möglich, Radiosendungen und Fernsehsendungen auf ein externes Medium aufzunehmen, das über einen USB-Port angeschlossen wird – die Option „TimeShift“. Es ist erlaubt, Fernsehprogramme mit Pausen anzusehen, die Überprüfung wird dort fortgesetzt, wo sie unterbrochen wurde. Darüber hinaus ist der TV-Tuner aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit mit der Funktion „TV Guide“ ausgestattet – einem elektronischen Programm, das TV-Programme für 7 Tage beschreibt. Es gibt die Funktionen “Untertitel” (Sprache zur Auswahl), “Teletext” (VBI / OSD), “Kindersicherung” usw.
Elterliche KontrolleDer Digitalreceiver kann auch als Mediaplayer verwendet werden, da Sie über die Multimediaschnittstelle des Geräts Dateien verschiedener Formate (AVI, MPG, MPEG4, JPG, MKV, BMP, TS, MP2, 3, ACC, HMP3, etc.) von angeschlossenen Flash-Laufwerken und externen Festplatten. Es besteht die Möglichkeit, Bilder als Diashow anzuzeigen.

Technische Eigenschaften

Das Modell CADENA CDT-1711SB hat sehr gute technische Eigenschaften. Wir empfehlen Ihnen, sich mit ihnen im Detail vertraut zu machen.

Tuner

Die Hardwarebasis des Geräts umfasst einen digitalen Tuner (R836), der die digitalen Rundfunkstandards DVB-T2 unterstützt
(vollständige Konformität mit ETSI EN 302 755). Und auch ein sehr verbreiteter MSD7T-Prozessor der taiwanesischen Firma MStar, kombiniert mit einem Demodulator. SPI Flash-Speicher mit einer Kapazität von 32 Mbit. Das DDR II OP-Modul hat ein Volumen von 512 Mbit und arbeitet mit einer Frequenz von 800 MHz. HDTV-Format – wenn der Receiver über ein HDMI-Kabel angeschlossen ist. Konvertiert in SD bei Anschluss über Cinch (RCA).

Empfänger digital Cadena CDT 1711SB: Handbuch und Präfix-Firmware
Die Set- Top-Box ist
über HDMI mit dem Fernseher verbunden [/ caption]

Anschlüsse

Frontplatte: USB 2.0. Rückseite: HDMI (1.3), Cinch-Videoausgang (CVBS), Cinch-Audioausgang (L/R), Antenneneingang, Antennenschleifenausgang (IEC169-2).

Ernährung

Das eingebaute Netzteil ist 1,2 m lang und arbeitet am Netz mit einer Spannung von 110-240 V. Die maximale Leistungsaufnahme beträgt 10 W, im Standby-Modus weniger als 1 W. Es gibt einen Überlastungsschutz. Das Kühlsystem ist passiv.

Betriebsbedingungen

Der Aufsatz funktioniert einwandfrei bei Temperaturen von +5 bis 45 °C bei einer Luftfeuchtigkeit von bis zu 80%.

Fernbedienung

Die Fernbedienung ist traditionell Infrarot. Der Arbeitsbereich der Entfernung vom Empfänger beträgt 5 Meter, der effektive Winkel beträgt 30 Grad (vertikal / horizontal) von der vorderen Führung.

Aussehen

Der Empfänger wird in einem schwarzen Kunststoffgehäuse (ABS) hergestellt und ist sehr kompakt (seine Parameter sind 140 mm * 80 mm * 30 mm). Auf der Vorderseite befinden sich eine Geräte-Ein-/Aus-Taste, Kanalumschalttasten, ein Infrarot-Signalempfänger einer kompletten Fernbedienung, eine Betriebsanzeige, ein USB 2.0-Anschluss und ein Informationsdisplay (LED). Letzteres zeigt die Kanalnummer oder die genaue Uhrzeit an (die Uhr wird automatisch synchronisiert). [caption id = "attachment_6158" align = "aligncenter" width = "800"]
Empfänger digital Cadena CDT 1711SB: Handbuch und Präfix-FirmwareFrontplatte [/ caption] Die Rückseite ist belegt mit Antenneneingängen und Rahmenantennenausgängen, HDMI-Ausgang, Audioausgänge zum Anschluss externer Lautsprecher (L/R ), Composite-Video-Ausgang ( CVBS) und Netzkabel. [caption id = "attachment_6155" align = "aligncenter" width = "500"
] Empfänger digital Cadena CDT 1711SB: Handbuch und Präfix-FirmwareRückseite [/ caption]

Ausrüstung

Das Gerät kommt in einer Markenbox, in der der Empfänger selbst kompakt verpackt ist, einer klassischen Fernbedienung mit zwei Batterien (1,5V AAA), einer Bedienungsanleitung und einer Garantiekarte. Alle Unterlagen sowie Beschriftungen auf der Fernbedienung sind auf Russisch. [caption id = "attachment_6156" align = "aligncenter" width = "701"]
Empfänger digital Cadena CDT 1711SB: Handbuch und Präfix-FirmwareKomplettset Cadena-Empfänger

Anschließen an den Fernseher CDT-1711SB

Wichtig! Bevor Sie den Receiver mit anderen elektronischen Geräten verbinden, müssen Sie alle angeschlossenen Geräte vom Stromnetz trennen.

Beim Anschließen einer Set-Top-Box an ein Fernsehgerät müssen Sie die technischen Eigenschaften beider Geräte berücksichtigen. Das Modell CDT-1711SB des CADENA-Empfängers verfügt über mehrere Ausgänge. Inklusive HDMI-Anschluss. Es wird empfohlen, es zum Anschließen an das Fernsehgerät zu verwenden, da es eine unterbrechungsfreie Wiedergabe von qualitativ hochwertigen Dateien im HD-Format ermöglicht. Verfügt der Fernseher über keinen entsprechenden Eingang, können Sie einen Adapter verwenden.

Empfänger digital Cadena CDT 1711SB: Handbuch und Präfix-Firmware
Anschlussplan
Die zweite Möglichkeit ist die Verbindung über Cinch-Eingänge mit einem AV-Kabel (Tulpe). Tulpen sind durch Farbe verbunden. In diesem Fall erhalten wir das SD-Format, dh ein Video mit geringerer Qualität. Wenn es sich um ein altes TV-Modell handelt, müssen Sie sich möglicherweise mit dem SCART-Anschluss auseinandersetzen. In diesem Fall ist ein Adapter erforderlich.

Beachten Sie! Das Kabel zum Anschluss des Receivers an den Fernseher ist nicht im Lieferumfang des Geräts enthalten und muss separat erworben werden (HDMI bzw. Tulpen).

Set-Top-Box-Setup

Fahren Sie nach dem Anschließen mit der Einrichtung des Receivers fort. Am Fernseher wählen wir den Anzeigemodus entsprechend der Verbindungsart aus, dh HDMI, RSA oder SCART.
Empfänger digital Cadena CDT 1711SB: Handbuch und Präfix-FirmwareAls nächstes beginnen wir mit der Suche nach TV-Kanälen. Starten Sie dazu den Receiver. Wählen Sie im Popup-Fenster den geöffneten Kanaltyp, die Sprache und das Land aus. Wir aktivieren die automatische Suche. Danach scannt das Gerät den Frequenzbereich, findet die entsprechenden Programme und speichert diese.
Empfänger digital Cadena CDT 1711SB: Handbuch und Präfix-FirmwareNach Abschluss werden die Einstellungen automatisch geschlossen.
Empfänger digital Cadena CDT 1711SB: Handbuch und Präfix-FirmwareWenn sich der TV-Tuner zu weit vom Fernsehturm entfernt befindet, müssen die Sender per manueller Suche gesucht werden. Dazu verdeutlichen wir anhand einer interaktiven Karte des digitalen terrestrischen Fernsehens die Frequenz des digitalen Fernsehens in der Region. Gehen Sie zum Menü der TV-Set-Top-Box im Abschnitt Kanalsuche, wo wir die entsprechende Suche auswählen – manuell. Und wir geben das Frequenzband an. Jetzt scannt der Tuner den angegebenen Frequenzbereich, sucht und speichert verfügbare TV-Kanäle. Danach kann das Präfix verwendet werden. Anleitung zum Aufstellen und Anschließen des terrestrischen Receivers CADENA CDT-1711 SB – Download-Datei:
CDT-1711 SB

Firmware

Auf Wunsch kann der Nutzer die Firmware des Geräts selbstständig per USB aktualisieren. Nützliche Software zum Download steht auf der offiziellen Website des Herstellers zur Verfügung. Seit kurzem ist es übrigens möglich, den Prozessor der CADENA Set-Top-Box für IPTV – TV-Ausstrahlung über eine Internetverbindung zu flashen. Die Datei für die Firmware des Cadena CDT 1711SB Digitalreceivers finden Sie unter dem Link: http://www.cadena.pro/poleznoe_po.html

Mögliche Störungen und Lösungen

Bei der Arbeit absolut jeder Technik kann ein Fehler auftreten. Daher sprechen wir darüber, wie mögliche Probleme beim Betrieb des Empfängers erkannt und beseitigt werden können.

  1. Was ist, wenn kein Bild vorhanden ist ? – Zuerst ermitteln wir die Ursache des Problems. Möglich – fehlende Stromversorgung, falscher Anschluss an den Fernseher, Fehlfunktion des Videokabels, falsch gewählte Signalquelle am Fernseher. Nachdem wir die Ursache identifiziert haben, stellen wir das Bild wieder her – wir schließen das Gerät an das Stromnetz an, schließen das Kabel richtig an oder ersetzen es, ändern die Signalquelle in den Einstellungen entsprechend.
  2. Was ist, wenn kein Signal vorhanden ist ? – Die Ursache des Problems kann in beschädigter Antenne oder Kabel, nicht angeschlossenem Antennenkabel, falschen Einstellungen liegen. Um das Problem zu lösen, identifizieren und beseitigen wir die genaue Ursache.
  3. Es ist kein Ton zu hören . – Mögliche Ursache – Unterbrechung oder Beschädigung des Audiokabels, den Ton mit der Taste “Mute” auf der Fernbedienung stumm schalten.
  4. Die Fernbedienung funktioniert nicht . – Der häufigste Grund sind leere Batterien. Außerdem kann sich die Fernbedienung weit entfernt befinden oder es befinden sich Hindernisse zwischen der Fernbedienung und dem Receiver.
  5. Mosaikbild . – Der Grund ist ein schwaches Signal. In diesem Fall müssen Sie das Signal durch zweimaliges Drücken der Taste “INFO” auf der Fernbedienung überprüfen. Für den Fall, dass der Wert nahe 0% liegt oder nicht stabil ist, wird empfohlen, die Funktionsfähigkeit und Korrektheit der Antenneninstallation sowie die Funktionsfähigkeit und Korrektheit des Antennenkabelanschlusses zu überprüfen.
  6. Sendungen werden nicht aufgezeichnet . – Der Grund liegt in der Regel im zu geringen freien Speicherplatz auf dem Flash-Laufwerk.

Vor- und Nachteile der TV-Box CADENA CDT-1711SB

Das Modell CDT-1711SB des CADENA TV-Tuners bietet eine Reihe von Vorteilen. Diese beinhalten:

  • hochwertige Reproduktion;
  • Russifizierung;
  • benutzerfreundliche Schnittstelle und Anpassung;
  • die Möglichkeit, die benutzerfreundlichste Kanalliste zu erstellen;
  • TimeShift-Unterstützung – Aufnahme von Sendungen, auch per Timer, Fernsehen mit Pausen;
  • komfortabler elektronischer TV-Guide;
  • die Möglichkeit, mit Untertiteln in verschiedenen Sprachen, einschließlich Russisch, fernzusehen;
  • Optionen Videotext, Kindersicherung;
  • Verfügbarkeit von Mediaplayer-Optionen – die Möglichkeit, Mediendateien von externen Medien und Festplatten abzuspielen;
  • Unterstützung für verschiedene Dateiformate und -typen;
  • kompakte Größe;
  • bequeme Fernbedienung;
  • erschwingliche Kosten usw.

Die Vorteile dieses TV-Tuners liegen auf der Hand. Aber wie jede Technik ist die Konsole nicht perfekt. Nach der Analyse der Nutzerbewertungen haben wir die am häufigsten auftretenden Schwierigkeiten identifiziert:

  1. Es gibt Beschwerden über die Lebensdauer (die Lebensdauer ist kürzer als bei teureren Modellen);
  2. Schnelles Aufheizen des Gerätes.

Der Rest des Tuners hat sich recht gut bewährt. Der Preis des Digitalreceivers CADENA CDT-1711SB beträgt ab 2021 etwa 1000-1200 Rubel. Wie Sie sehen, ist der Receiver CADENA CDT-1711SB eine ausgezeichnete Lösung, wenn es nicht möglich ist, eine Satellitenschüssel für den Empfang von hochauflösendem Digitalfernsehen zu installieren. Dank der russischsprachigen Menüführung lässt sich das Gerät einfach konfigurieren und bietet zudem einen zuverlässigen digitalen Signalempfang.

Digitales Fernsehen.
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: